THEMA: Swimmingpool des Teufels
24 Apr 2008 10:35 #66319
  • Uwe20
  • Uwe20s Avatar
  • Beiträge: 99
  • Dank erhalten: 9
  • Uwe20 am 24 Apr 2008 10:35
  • Uwe20s Avatar
Letzte Änderung: 24 Apr 2008 10:47 von Uwe20.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Apr 2008 10:40 #66321
  • Crezi
  • Crezis Avatar
  • Beiträge: 213
  • Crezi am 24 Apr 2008 10:40
  • Crezis Avatar
na was denn??
Selbst nach der Abreise sind wir nie ganz von diesem Land weggekommen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Apr 2008 11:14 #66326
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 24 Apr 2008 11:14
  • Andreas Cierpkas Avatar
Und wer sich an die Kante stellt und runterpinkel.... ist ein Ferkel :laugh:
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Apr 2008 11:30 #66327
  • Oshivambo
  • Oshivambos Avatar
  • Ou li tutu nawa?
  • Beiträge: 1145
  • Dank erhalten: 326
  • Oshivambo am 24 Apr 2008 11:30
  • Oshivambos Avatar
Andreas Cierpka schrieb:
Und wer sich an die Kante stellt und runterpinkel.... ist ein Ferkel :laugh:

Das erinnert mich an den uralten Witz von Otto:

Bademeister: \"Hören sie mal, ihr Kind darf nicht mehr bei uns schwimmen\"
Mutter: \"Wieso das denn nicht?\"
Bademeister: \"Na er pinkelt in das Schwimmbecken.\"
Mutter: \"Das macht doch wohl jedes Kind...\"
Bademeister: \"Ja, aber nicht vom Drei-Meter-Brett!\"

;)
Oshivambo
Enda nawa
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Apr 2008 12:09 #66329
  • Rodrigo
  • Rodrigos Avatar
  • Dumela
  • Beiträge: 1125
  • Dank erhalten: 381
  • Rodrigo am 24 Apr 2008 12:09
  • Rodrigos Avatar
Ich habe mir das Filmchen angeschaut - d.h. nur eine Minute lang, dann hab ich abgeschaltet, weil ich spürte, wie in mir die Aggressionen hochkamen. Wenn frustrierte Berliner Jugendliche S-Bahn-surfen, dann versteht man das vielleicht, ruft aber sofort nach Sozialprogrammen. Hier brauchen betuchte Touristen, erwachsene Menschen, den existentiellen Kitzel. Vielleicht, weil sie sonst mit ihrem Leben nichts anzufangen wissen. Man sollte nach Therapeuten rufen. - Natürlich: jeder, wie er mag, sie tun mir auch nichts, aber ich finde das einfach unverantwortlich gegenüber sich selbst und seinen Mitmenschen (wenn nämlich was passiert). Ihr dürft mich für einen verknöcherten alten Mann halten ...
Gruß
Wolff-Rüdiger
Omnia vincit amor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Apr 2008 12:38 #66333
  • heuchef
  • heuchefs Avatar
  • Ich liebe die Einsamkeit und Weite
  • Beiträge: 875
  • Dank erhalten: 534
  • heuchef am 24 Apr 2008 12:38
  • heuchefs Avatar
Hallo Wolff-Rüdiger,

wenn Du auch 83 Tage älter bist als ich, halte ich Dich genau so wenig verknöchert, wie mich... :silly: :P :lol: :silly:

Ich teile aber Deine Meinung, dass so was absolut verrückt bis wahnsinnig ist. Und da noch Kinder rein zu lassen .....

Ich gehe auch gerne mal ein Risiko ein, um was Aufregendes zu erleben, wie z. B. ein Fallschirmabsprung, Mit-Fahrt mit dem 4-er Bob auf der WM-Strecke oder ein Ultralight-Flug. Aber da ist immer eine weitgehende Kontrolle der Sicherheit dabei, Fachleute, die aufpassen usw. Zwar auch nicht 100 % risikofrei (wo gibt's das schon ?), aber ein sehr gut kalkulierbares Risiko.

Liebe Grüße
Helgi
Reisebericht 2012: 8 Löwen und ein Oryx
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.