• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Abstecher in Hwange NP
06 Jan 2019 16:41 #544368
  • Focus
  • Focuss Avatar
  • Beiträge: 517
  • Dank erhalten: 332
  • Focus am 06 Jan 2019 16:41
  • Focuss Avatar
Hallo,
es ist nicht ganz richtig, das Lebensmittel geschmuggelt werden müssen. Der persönliche Bedarf bleibt nach wie vor von Einfuhrbeschränkungen unbehelligt, zumindest bis 200,-US Dollar p.P.

Lediglich einige Einschränkungen gibt es, ähnlich zu Botswana Einfuhren.

Sh. dazu konkret:
www.zimra.co.zw/inde...e&id=1455&Itemid=175
VG
Letzte Änderung: 06 Jan 2019 16:42 von Focus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cadope
06 Jan 2019 18:29 #544384
  • Hamwi
  • Hamwis Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 16
  • Hamwi am 06 Jan 2019 18:29
  • Hamwis Avatar
Hallo,
abgesehen von den Kosten lohnt sich der Abstecher aus meiner Sicht schon (wir waren vor eineinhalb Wochen da).
Es gibt allerdings extreme Unterschiede zwischen den Camps. Wir waren im Sinamatella Camp, das unter der Verwaltung der ZIMPARKS steht und nicht zuletzt wegen mangelnder Besucher nach und nach verfällt und in Robins Camp, das auf 25 Jahre an private Investoren (1 Südafrikaner und 2 Zimbabwer) verpachtet wurde. Dort wurde richtig investiert, es gibt einen Pool, Restaurant und weitere Nettigkeiten. Preislich war Robins Camp sogar etwas günstiger.
Vielleicht könnt Ihr ja etwas länger bleiben?
Der Grenzübergang Pandamatenga ist wohl der freundlichste und angenehmste, den wir im ganzen südlichen Afrika erleben durften.
Viel Spaß!
VG
Hamwi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cadope, Focus
06 Jan 2019 18:33 #544385
  • Focus
  • Focuss Avatar
  • Beiträge: 517
  • Dank erhalten: 332
  • Focus am 06 Jan 2019 16:41
  • Focuss Avatar
@Hamwi,
bist du über Panda aus- oder eingereist? Mit welchem Auto bzw. wo zugelassen. Interessiert mich persönlich sehr, da Panda bis jetzt ein paar Einschränkungen hatte.
VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2019 19:40 #544398
  • Hamwi
  • Hamwis Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 16
  • Hamwi am 06 Jan 2019 18:29
  • Hamwis Avatar
Hallo Focus,

dieses mal sind wir über Pandamatenga ausgereist, wir haben diese Grenze allerdings auch schon zweimal in Richtung ZIM passiert.
Ein kleines Problem ergab sich nur auf der botswanischen Seite, da nur eine Dame des Zolls und niemand vom BURS da war. Wir haben das dann am Flughafen von Francistown nachgeholt.
Unser Ford Ranger von AVIS Safari Rentals war in ZA zugelassen und wir hatten nur die üblichen Cross Border Papiere, was weder in Beitbridge bei der Einreise noch bei der Ausreise in Pandamatenge Probleme machte.
VG
Hamwi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Focus
06 Jan 2019 20:09 #544403
  • Focus
  • Focuss Avatar
  • Beiträge: 517
  • Dank erhalten: 332
  • Focus am 06 Jan 2019 16:41
  • Focuss Avatar
Hallo,
Danke Hamwi, ich dachte ihr habt ein eigenes Auto - falsch gedacht.
Ich fragte, weil Pandamatenge nach meinem Stand keine Carnets bzw. TIP abstempelt bzw. ausstellt und es auch nicht möglich sein soll, die obligatorische Versicherung und Carbon Tax fürs Auto abzuschließen. Das ist bei einer Runde im Hwange nicht so das Problem, nur ohne Versicherung dann raus zu fahren ist gewagt....
Bei Ausreise mit eigenem Auto hat man dann ein großes Problem, wenn die Carnets nicht gestempelt sind.
VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2