THEMA: Öffnet Angola sich dem Tourismus ?
28 Jun 2016 22:22 #435862
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2071
  • Swakop1952 am 28 Jun 2016 22:22
  • Swakop1952s Avatar
Die Arroganz aufgrund des Ölgeldes scheint vorbei zu sein. Der Pleitegeier kreist.

Angola hat die Visaerteilung geändert.

Weitere interessante Informationen:

www.tourismupdate.co...-offering-overlooked
Letzte Änderung: 28 Jun 2016 22:23 von Swakop1952.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riedfrosch, Karl Heinz
30 Jun 2016 08:31 #435996
  • Riedfrosch
  • Riedfroschs Avatar
  • Amphibienknutscher
  • Beiträge: 1238
  • Dank erhalten: 282
  • Riedfrosch am 30 Jun 2016 08:31
  • Riedfroschs Avatar
Aus meiner Sicht muss aber mehr passieren als die Visa Konstitutionen zu verändern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jun 2016 14:21 #436026
  • swisschees
  • swisscheess Avatar
  • Nobody is perfec!
  • Beiträge: 1343
  • Dank erhalten: 479
  • swisschees am 30 Jun 2016 14:21
  • swisscheess Avatar
Hier was zum Visa bei www.botschaftangola.de steht:

Touristenvisum

Zur Ausstellung eines Touristenvisums benötigt der Antragsteller folgende Unterlagen:
  • Brief des Antragstellers an die Botschaft
  • 2 vollständig ausgefüllte Antragsformulare
  • Kopie des Impfausweises mit Impfungen gegen Gelbfieber, Hepatitis A und B
  • Nachweis über ausreichende monetäre Mittel
  • Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten im Original und in Kopie
  • 2 Passfotos
  • Kopie des Flugtickets oder der Flugreservierung
  • Bearbeitungsgebühr: € 250,-
  • Hinweis: Das Touristenvisum muss drei Wochen vor Reiseantritt beantragt werden. Gültigkeitsdauer: bis zu 30 Tagen

  • Hier steht nicht in welcher Sprache der Brief des Antragstellers zu schreiben ist. Früher war das portugiesisch. Dafür braucht man das Einladungsschreiben nicht mehr.

    Der Preis ist immer noch ziemlich happig.

    Das 5 Tage Transitvisa ist nicht mehr aufgeführt.

    Wie ich schon zweimal gehört habe, kann man das Visa nun auch in Okashati bekommen.

    Gruss
    Emanuel

    PS: der bei www.angola.org/index...=embassies-worldwide angegeben Link zur Botschaft in Bern funktioniert nicht.
    Ich bin nicht abergläubig, denn das bringt Unglück
    www.nelson2africa.blogspot.com
    africanomads.wordpress.com/
    Unsere letzte Position
    hellotracks.com/live...096f5e2dba15ab&tok=0
    Letzte Änderung: 30 Jun 2016 14:27 von swisschees.
    Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.