THEMA: Rundu - Grenzuebergang nach Angola
22 Nov 2018 15:49 #540029
  • tonicek
  • toniceks Avatar
  • Beiträge: 29
  • tonicek am 22 Nov 2018 15:49
  • toniceks Avatar
trsi schrieb:
. . .Tonicek, eigentlich finde ich es fast etwas schade, dass nun all eure Beiträge in diesem Angola-Grenzübergang-Thread sind. Vielleicht magst du noch einen eigenen eröffnen und da die Infos sammeln? Das wäre dann auch einfacher zu finden, wenn wieder mal jemand nach Infos der Reisemöglichkeiten mit einem solchen Womo suchen ;)
Ja, ist klar, danke f. d. Hinweis.
Vielleicht kann ein Mod die letzten Beiträge hier heraustrennen u. einen neuen Threat aufmachen, sozusagen verschieben?
Das kann ja nur ein Mod oder Admin, vielen Dank.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Nov 2018 18:06 #540048
  • loser
  • losers Avatar
  • Online
  • Beiträge: 429
  • Dank erhalten: 678
  • loser am 22 Nov 2018 18:06
  • losers Avatar
Hallo Toni(cek)
ehrlich gesagt, kann ich nicht verstehen, dass jemand mit deiner Reiseerfahrung im Allgemeinen und mit dem Bus im Besondern z. B. derart
tonicek schrieb:
.....Schön wäre es für mich, wenn ich in Botswana auch paar Asphaltstraßen finden würde - da war ich noch nie - interessiert mich aber sehr...
Informationen über für dich befahrbare Routen in der Region sucht. Das ist anders, als konkrete und aktuelle Zustandsberichte zu erfragen. Aber du wirst schon wissen, was du bezweckst.
Werner
Letzte Änderung: 22 Nov 2018 18:16 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Nov 2018 18:32 #540052
  • tonicek
  • toniceks Avatar
  • Beiträge: 29
  • tonicek am 22 Nov 2018 15:49
  • toniceks Avatar
Hallo, loser, was gibt's da nicht zu verstehen? - Ich war noch nie in Botswana, auch noch nie in Angola - daher interessieren mich diese 2 Länder, und Rücksicht nehmend auf mein sensibles, empfindliches Mobil, frage ich da mal bißchen die Fachleute.-

Habe auch schon überlegr, mir Karten zu besorgen, meist nehme ich die österr. von FREYTAG: :https://www.freytagberndt.com/produktreihe/freytag-und-berndt-autokarten-ak/
oder die von "reise know how", aber irgendwie glaube ich, daß ich aus solchen Karten auch nicht genau ersehen kann, wie die Straßen sind. -
Bin jetzt aber bei meinen Überlegungen darauf gekommen, mir immer mal ein sogenanntes "Basislager" aufzuschlagen, sollte schon sicher sein, von dem ich dann per Sammeltaxi = Buschtaxi oder mit meinem Fahrrad eigene Touren unternehmen kann, wäre vielleicht eine Idee.-

Solche Orte wie Mbabane, Swaziland, nach Ezulwini - Manzini - das ist alles o.k., super Asphalt, und auch habe ich überall festgestellt, daß die Hotels bewachte Parkplätze haben - da kann man nächtigen für einen Obulus, ohne ein Zimmer nehmen zu müssen, hab' ich schon öfter gemacht.-

Momentan bin ich noch am Überlegen - UND: Die Planungsphase ist für mich immer eine sehr schöne Zeit.

Und ja, Länder wie Botswana, Angola, Sambia, fehlen mir noch in der Sammlung - ich erinnere mich, daß ich mal nach Angola wollte, da fragte man mich auf einem Konsulat in Kapstadt: Wissen Sie gar nicht, daß da Krieg ist? Das war noch die Zeit der SWAPO - kann mich nicht mehr so erinnern.

Das ist eigentlich alles . . .

P.S.: Diese zwei Sätze von focus: " Das treiben lassen kenne ich - meine letzte Reise solo war 120 Tage südliches Afrika. Aber ich liebe sowohl die Einsamkeit als auch den Trubel vom z. B Urban Camp, wo du dich einbuchen willst. "
spiegeln perfekt meine Einstellung wider, das ist genau das, was ich denke und mir vorschwebt - und so kann ich leicht 6 Monate durch die Gegend ziehen - heute nicht genau wissen, wo man morgen ist, wo es einem gefällt, gerne mal ne Woche oder zwei bleiben, ansonsten: Und tschüß - auf zum nöchsten Ziel - focus hat genau verstanden, ähnlich wie seine 120 Tg schwebt es mir auch vor.

Vielen Dank f. alle Hilfen, Tonicek.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Nov 2018 18:46 #540054
  • loser
  • losers Avatar
  • Online
  • Beiträge: 429
  • Dank erhalten: 678
  • loser am 22 Nov 2018 18:06
  • losers Avatar
danke Tonicek,
hab's fast vermutet/befürchtet, bei Erwähnung von Freytag &Berndt jetzt erhärtet.
Viel Glück und bleib gesund
Alles Gute
Werner
Letzte Änderung: 22 Nov 2018 18:47 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Nov 2018 19:16 #540058
  • tonicek
  • toniceks Avatar
  • Beiträge: 29
  • tonicek am 22 Nov 2018 15:49
  • toniceks Avatar
loser schrieb:
danke Tonicek, hab's fast vermutet/befürchtet, bei Erwähnung von Freytag &Berndt jetzt erhärtet.
Viel Glück und bleib gesund Alles Gute Werner
??? - Vielleicht bin ich zu alt, vielleicht schon Altersdemenz - vielleicht aber auch Alters-Starsinn - ODER: Vielleicht bin ich auch nur blöde . . . ?

Werner, sehe leider keinen Sinn in Deinen Zeilen - aber wird sicher an mir liegen.

Dank f. Deine Wünsche, für Dich das Gleiche, Toni.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Nov 2018 19:31 #540060
  • loser
  • losers Avatar
  • Online
  • Beiträge: 429
  • Dank erhalten: 678
  • loser am 22 Nov 2018 18:06
  • losers Avatar
Lieber Tonicek, ohne Ironie und von ganzem Herzen, in Sorge um deine Gesundheit, wenn Du's nicht selber kannst. In Südafrika gibt es eine große Community von Tschechoslowaken, die jetzt Tschechen und Slowaken wären aber Südafrikaner sind, von denen einige sicher viel gereist sind und Rat geben können. Aber egal, du sprichst sowieso gut deutsch.
Werner
und jetzt endgültig over and out
....und lt. deinem Profil wärst du jetzt 99 Jahre alt. RESPEKT!....daher meine Sorge, nichts für ungut
Letzte Änderung: 22 Nov 2018 21:47 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.