THEMA: Sambia: Wichtiger Hinweis zur Road Tax
31 Aug 2018 22:12 #531190
  • immerunterwegs
  • immerunterwegss Avatar
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 12
  • immerunterwegs am 31 Aug 2018 22:12
  • immerunterwegss Avatar
An alle, die nach Sambia einreisen und dort die Road Tax zahlen: Bitte achtet darauf, das auf der Bescheinigung zur Road Tax der Vermerk "Troughout the country" (also das ganze Land) steht. Die Beamten tragen dort gern irgend ein Ziel mit km Angabe ein und wenn man davon abweicht und in eine Polizeikontrolle gerät, kann es passieren, dass man 450 Kwacha Strafe zahlen muss. Also den Zettel unbedingt kontrollieren und ggf. nicht akzeptieren.

Die Road Tax kostet in jedem Fall 20 USD, egal ob man nur kurz von Botswana zu den Victoria Fällen fährt, oder eine Tour quer durchs Land macht. An jeder Toll Station dann den Zettel vorzeigen, es gibt nen Stempel drauf und gut ists.

Gruss Eva
Letzte Änderung: 01 Sep 2018 16:14 von immerunterwegs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: swisschees, Topobär, fussohle, Mustang05
03 Okt 2018 09:18 #534376
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 317
  • Dank erhalten: 145
  • Ebi am 03 Okt 2018 09:18
  • Ebis Avatar
Würde mich mal interessieren, wie die Roadtax gestaffelt ist. Hat da jemand Erfahrung? Wir haben für unser Mobil mit ca. 7,5 Tonnen ca. 140$ abgedrückt. Livingstone - Chipata und zurück. Wobei man uns nur 2 Wochen eingetragen hat, das Mobil untergestellt ist und wir den Rest erst am Jahresanfang fahren. Vermutlich gibt es bei ner Kontrolle Stress. Hab aber komplett bezahlt und keine Lust, den Betrag für die schlechten Straßen gleich 2x zu zahlen.

Sambia hat uns so gut gefallen, dass wir beschlossen haben, das, was sich an der Grenze abspielt, nochmals auf uns zu nehmen und den Vorgang danach einfach zu vergessen. Beim Preis sah mir das aber nach Würfelei aus. Der Typ im Chelsea - Trikot hatte keine Ahnung, was er kassieren soll. Er hat seinen Häuptling angerufen, und telefonisch dann einen Betrag mitgeteilt bekommen. Hab ich nun einen kommerziellen LKW bezahlt, obwohl wir Touristen im Reisemobil sind?

Grüße
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Okt 2018 09:42 #534382
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20579
  • Dank erhalten: 13605
  • travelNAMIBIA am 03 Okt 2018 09:42
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Ebi,
vielleicht hilft www.4x4community.co....05-Zambia-Road-Tolls - hier steht, dass für ein "Light Truck" (=Unimog) USD 20 zu zahlen waren. In einem anderen Thread (war aber aus 2016) las ich, dass es pauschal USD20 für das ganze Land sind. Man kann wohl auch an jedem Toll Gate einfach 50 Kwacha zahlen.
Eigene, jüngere Erfahrung, habe ich aber nicht.

Viele Grüße
Christian
Nicht im Forum aktiv vom 18. August 2019 bis einschl. 1. September 2019.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi
04 Okt 2018 21:27 #534566
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 317
  • Dank erhalten: 145
  • Ebi am 03 Okt 2018 09:18
  • Ebis Avatar
Dank dir, Christian. Werde mich weiter umtun, will wenigstens etwas verstehen, was da abläuft.

Viele Grüße
Ebi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2018 09:01 #534647
  • skrewdrivers
  • skrewdriverss Avatar
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 24
  • skrewdrivers am 06 Okt 2018 09:01
  • skrewdriverss Avatar
hallo ebi
wir haben bei der einreise nach sambia am 2.1.2018 in kazungula gezahlt :
1.für roadtax (road transport and safety agency )
20 dollar bezahlt.eingestuft als privat small vehicles und 3000 tonnage.
route/travaling from-to :strecke kazungula-lusaka, 552 km
2. carbonsteuer
200 kwacha,
gilt aber nur für 90 days
du kennst unser fahrzeug,im carnet steht 3,0 tonnen
bei meiner zweiten einreise,ende mai, per flug musste ich meine papiere erneuern.
1. carbonsteuer
200 kwacha,
wieder nur für 90 tage
2. roadtax
20,- dollar
route-throughout sambia 754 km
bei meiner erneuten einreise am 9.10.2018 werde und muss ich beide steuern erneut zahlen.
ein bekannter von david geht mit mir um die ämter in lusaka zu finden.beim ersten mal waren wir in 3 verschiedenen büros in der ganzen stadt bis wir das richtige gefunden hatten. hat einen kompletten tad gedauert.
diesmal werde ich mein gps mitnehmen und könnte dir die koordinaten geben.
werde dann ende dezember,wenn ich wieder runterfliege und ausreise nach simbabwe-südafrika das gleiche wieder machen müssen,wenn es später als der 9.1.2019 sein wird.werde aber ca. 30.12. ausreisen mit dem auto.
gruss matthias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ebi
06 Okt 2018 10:58 #534655
  • Ebi
  • Ebis Avatar
  • Beiträge: 317
  • Dank erhalten: 145
  • Ebi am 03 Okt 2018 09:18
  • Ebis Avatar
Hallo Matthias,
guck mal, unten links ist der Betrag.... Freunde von mir haben das auch bezahlt, warum auch immer. Sowas wie ne offizielle Preisliste gibt es ja nicht.
Danke für dein Angebot. Schick dir Nachricht, wenn ich darauf zurückkomme.
Grüße
Ebi


Anhang:
Letzte Änderung: 06 Okt 2018 11:17 von Ebi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.