THEMA: Transport Solarbatterie nach Sambia
20 Jun 2016 11:13 #434939
  • phantom
  • phantoms Avatar
  • Beiträge: 186
  • Dank erhalten: 37
  • phantom am 20 Jun 2016 11:13
  • phantoms Avatar
hajo,hi,

ich weiss das sicherlich mit dem batteriefett.

leider habe ich kein foto mehr von der ersten batterie.wurde bei volvo getauscht.auch der anschluss/kontakt wurde von volvo kostenfrei getauscht.das fahrzeug war zu diesem zeitpunkt etwa 4 monate in unserem besitz und der pol TOTAL verbrannt.

mir geht es bei diesem bericht nur darum das etwas von vornherein "schlecht gemacht wird".

wie z.b.porsche ist besser als toyota.siehe gestriges 24std. rennen von le mans.3minuten vor schluss "versagt" der toyota hyprid und porsche gewinnt somit.somit kann ich ja wohl auch nicht sagen das ALLE toyota schlecht sind :whistle:

tortz allem,
habe einen schonen tag und gutes aufregen wegen der buerger hier
wuenscht
david
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2016 11:24 #434943
  • Swakop1952
  • Swakop1952s Avatar
  • Beiträge: 2664
  • Dank erhalten: 2081
  • Swakop1952 am 20 Jun 2016 11:24
  • Swakop1952s Avatar
Pole verbrennen nur aus 2 Gründen:
- Pol nicht richtig befestigt oder korrodiert
- Kurzschluß in der Batterie. Und das kommt zumeist wegen fehlender Wartung.
Kommt auch vor bei schlechter Befestigung der Zellen auf Wellblechpad oder zuwenig Flüssigkeit (Wartung)
Normalerweise brennen Dir bei einem richtigen Kurzschluss auch Regler und Lichtmaschine aus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2016 12:23 #434951
  • KoiAhnung
  • KoiAhnungs Avatar
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 103
  • KoiAhnung am 20 Jun 2016 12:23
  • KoiAhnungs Avatar
Na, wenn schon OT, dann richtig! B)

1. Die Pole sind nicht "verbrannt", sondern "ausgeblüht". Das rührt von der Schwefelsäure her wenn die an Stellen kommt wo die nicht hingehört. Das sind schlicht Salze aus der REaktion Schwefelsäure mit Metall!
Wie aber kommt die Säure dahin?
2. Die Batterie "kocht über" bei übermäßiger Ladung (Fehler in der LIMA oder Regler),
oder aber wenn es der Batterie schlicht zu "warm" wird.
und deswegen
3. haben (bzw. leider hatten) Batterien für die Tropen und heiße Länder eine geringere Säurekonzentration als für z.B. Europa (ca. 38%)!

Weiß heute kaum noch einer. Geht ganz einfach, etwas Säure absaugen (und NEIN, nicht mit dem Mund!), und mit destiliertem Wasser ersetzen, Ruhe ist!
Achso, sollte man bei Importbatterien natürlich IMMER machen! Und an sich sollten im Lande gekaufte Batterien den örtlichen Ansprüchen genügen, ABER, im Zuge der Globalisierung ist leider vieles an Wissen verlorengegangen und es wird lustig um den Globus herum verschifft, frei nach dem Motto, Batterie ist Batterie, Schnaps ist Schnaps!
Letzte Änderung: 20 Jun 2016 12:33 von KoiAhnung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.