THEMA: Routenplanung, Karten, GPS
25 Mär 2016 12:50 #424860
  • gerhardius57
  • gerhardius57s Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 1
  • gerhardius57 am 25 Mär 2016 12:50
  • gerhardius57s Avatar
hallo zusammen,

was könnt ihr an kartenmaterial für sambia und malawi empfehlen ?

gibt es für diese länder auch einspielbare GPS karten ?

hatten gute erfahrung mit "tracks4africa" karten und GPS in botswana u namibia gemacht, wäre super wenn ähnliches auch für sambia / malawi erhältlich ist.

danke für eure hinweise


grüsse

gerhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2016 13:40 #424867
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 5957
  • Dank erhalten: 2631
  • chrigu am 25 Mär 2016 13:40
  • chrigus Avatar
Hallo Gerhard

Die GPS Karte von Tracks4Africa gibt es natürlich auch für Sambia und Malawi. Als Papierkarten liegt leider nur Malawi vor. Für Sambia gibt es diese noch nicht.

Als Alternative habe ich für Sambia die Karte von MapStudio.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gerhardius57
25 Mär 2016 13:53 #424871
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 837
  • ALM am 25 Mär 2016 13:53
  • ALMs Avatar
Seruvs Gerhard,

in Sambia ist T4A meines Erachtens gut aufgestellt und somit sehr brauchbar und nutzerfreundlich.

Gruß

Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gerhardius57
25 Mär 2016 15:51 #424882
  • paulinchen
  • paulinchens Avatar
  • Beiträge: 474
  • Dank erhalten: 789
  • paulinchen am 25 Mär 2016 15:51
  • paulinchens Avatar
Hi gerhard,

T4A war auch in Sambia unser Favorit. Allerdings breite ich für Distanzplanungen doch mal ganz gern eine Papierkarte auf dem Tisch aus.
Für Sambia haben wir uns die Karte aus dem Hupe-Verlag besorgt. Die ist zwar nicht top aktuell, aber dafür gibt´s ja dann die GPS-Karten.

lg
paulinchen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: gerhardius57
05 Jun 2016 07:11 #433272
  • gerhardius57
  • gerhardius57s Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 1
  • gerhardius57 am 25 Mär 2016 12:50
  • gerhardius57s Avatar
besten dank für alle infos ,
planung geht weiter, fragen auch ... :unsure:

grüsse

gerhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jun 2016 08:56 #433275
  • norbert_m
  • norbert_ms Avatar
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 53
  • norbert_m am 05 Jun 2016 08:56
  • norbert_ms Avatar
Hallo Gerhard
Wir fahren zum 1. Mal im Nov. nach Sambia, aber haben natürlich schon 4WD-Vorbereitungen getroffen.
Straßenkarten dürfte es keine ganz neuen für Sambia geben. Vielleicht ist die vom Reise Know-How die günstigere (größere), da im Maßstab 1: 1 000 000. Die Hupe hat nur 1: 1 500 000 (vergleichen). Wir verwenden jedenfalls die Reise-Know-How Karten.

Zu den GPS-Karten für Garmin:
T4A (neueste Version) ist für Tracks unbedingt zu empfehlen, zeigt jedoch in vielen Orten (z.B.: Chirundu) keine Details und ist auch stellenweise grob fehlerhaft, man kann einfach nicht durchrouten weil Autobahnauffahrten oder ganze Brücken (Chirundu) fehlen. Diese Probleme hatten wir auch in SA (Kapstadt) und Zimbabwe (Gaborone) mit der T4A.
Um diese Probleme zu umgehen habe ich am Navi auch noch zusätzlich den City Navigator Southern Africa (routbar) installiert, der diese Probleme nicht hat, jedoch natürlich bei den Tracks Schwächen hat.
Du kannst auch, wie ich, noch die Africa South-East OSM Topo zusätzlich installieren, die ist ebenfalls routbar und hat auch die Straßendetails. Sie ist gratis und hat natürlich noch als topografische Karte Höhenschichtlinien etc.

Grüße
Norbert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.