THEMA: Air Namibia - News
16 Dez 2019 21:36 #575409
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6152
  • Dank erhalten: 11458
  • Champagner am 16 Dez 2019 21:36
  • Champagners Avatar
Es handelt sich um den Flug SW 708 aus Kapstadt und passiert ist es am Freitag.

LG Bele
Letzte Änderung: 16 Dez 2019 21:37 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Achdoch
18 Dez 2019 09:07 #575480
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21490
  • Dank erhalten: 14758
  • travelNAMIBIA am 18 Dez 2019 09:07
  • travelNAMIBIAs Avatar

Dateianhang:

Dateiname: 2019-12-18...EAIR.pdf
Dateigröße:22 KB


Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: namib, Niccos, Daxiang, sask, Avioniker
18 Dez 2019 18:12 #575514
  • sask
  • sasks Avatar
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 3
  • sask am 18 Dez 2019 18:12
  • sasks Avatar
Besten Dank für diese guten Nachrichten! Ich hoffe mit Air Namibia geht es jetzt aufwärts.
Die anderen Airlines sind für uns persönlich allesamt keine adequate Alternative.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Dez 2019 09:22 #575609
  • Avioniker
  • Avionikers Avatar
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 134
  • Avioniker am 20 Dez 2019 09:22
  • Avionikers Avatar
Die Berichte vor der Wahl, das Air Namibia nach der Wahl einen 500-Millionen-Bailout bekommt, waren also doch richtig. Anders hätte Air Namibia jetzt auch nicht die zweite A330 auslösen und ChallengeAir ausbezahlen könne. Der Staat stellt sich nun bestimmt hin und behauptet, dass es keinen Bailout für Air Namibia gab. Formal hat der Staat Air Namibia auch keine 500 Millionen geschenkt, sondern Air Namibia nur eine Bürgschaft für einen 500-Millionen-Kredit gewährt. Effektiv ist das aber das selbe, denn es ist wohl ausgeschlossen, dass Air Namibia die 500 Millionen aus eigener Kraft zurück zahlen kann und der Staat hätte sich das Geld sonst auch leihen müssen. Im Ergebnis hat der Staat eine Entscheidung über die Zukunft von Air Namibia zum Preis von 500 Millionen nur erneut um ein paar Monate hinaus gezögert. Wer Air-Namibia-Tickets mit Flugtermin in den nächsten 2-3 Monaten hat, darf sich wohl etwas entspannen.

Zwischenzeitlich hat Air Namibia auch wieder IOSA-Registrierung erreicht - die Sicherheitsmängel also abgestellt.

Liebe Grüße
Letzte Änderung: 20 Dez 2019 09:27 von Avioniker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, loser
20 Dez 2019 10:42 #575614
  • shanti
  • shantis Avatar
  • Beiträge: 427
  • Dank erhalten: 128
  • shanti am 20 Dez 2019 10:42
  • shantis Avatar
und wenn naechstes jahr die milliarden reparationszahlungen aus deutschland kommen, wird es auch noch ein paar monate und jahre so gehen.....und die fat cats koennen sich ihre taschen weiterhin vollstopfen und das land und die bevoelkerung geht eben vor die hunden, interessiert auch keinen weiter hier.....in swakop wird im moment so gut wie jeden tag in ein haus eingebrochen oder jemandem die tasche weggerissen/ ueberfallen....die polizei sieht man aber nur patrollieren wenn irgendwelche politiker reinfahren, trotz neuer fahrzeuge....alles im argen und keiner macht irgendwas.....und air namibia wird auch die naechsten 20 jahre keinen gewinn einfahren....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
20 Dez 2019 11:02 #575616
  • Little Bush Rest for sale
  • Little Bush Rest for sales Avatar
  • Little Bush Rest for sale am 20 Dez 2019 11:02
  • Little Bush Rest for sales Avatar
Die neuen Autos wurden von der Stadt für die Verkehrspolizei angeschafft und NICHT für die NAMPOL. Im übrigen gibt es einen sehr effektiven Neighborhood Watch in Swakopmund besetzt mit Reservisten,ehemaligen ZA Armee angehörigen ect. Wenn ich so die Polizeiberichte in BRD (Presseportal/Blaulicht) lese sind wir hier in Swakop jedenfalls im Grünen bereich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.