THEMA: Flugzeug stürzt nahe Addis Abeba ab
13 Mär 2019 15:00 #551141
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 1857
  • Dank erhalten: 1344
  • Cruiser am 13 Mär 2019 15:00
  • Cruisers Avatar
Von gestern.

www.aerotelegraph.co...upgrade-fuer-737-max

www.aerotelegraph.co...e-der-boeing-737-max

Da braucht man nur eins und eins zusammen zählen. :evil:
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Maputo
13 Mär 2019 17:29 #551175
  • Maputo
  • Maputos Avatar
  • Beiträge: 594
  • Dank erhalten: 874
  • Maputo am 13 Mär 2019 17:29
  • Maputos Avatar
Boeing formuliert es so ..."ein Software Upgrade um ein sicheres Flugzeug noch sicherer zu machen... "

Dieses Ami Bla-Bla ist ein Hohn und was die Komisköpfe beim der FAA machen ebenfalls. Dieser Flugzeugtyp gehört auf den Boden, bis die Ursache des Absturzes von Ethiopian Airlines geklärt und die Crews richtig trainiert sind. 350 Tote auf diesem Typ in 4 Monaten sind genug...

lg Maputo
Letzte Änderung: 13 Mär 2019 17:30 von Maputo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, chrisanna8, Martina56, Ernst54
13 Mär 2019 20:40 #551199
  • ABach
  • ABachs Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 3
  • ABach am 13 Mär 2019 20:40
  • ABachs Avatar
Hallo,
da ich schon bald mit Ethiopian über Addis Abeba mit meiner Familie fliege ist das schon ein komisches Gefühl. Ich hatte noch vor den Flugverboten kontrolliert und festgestellt, dass nach Namibia mit einer Boeing 787-8 geflogen wird.
Doch das beruhigt nicht vollständig, denn schließlich ist die Unglücksursache noch nicht bekannt. Ebenso könnten es Verfehlungen der Airline sein. Oder auch eine gemeinsame Verantwortung (z.B. hat Boeing miserable Software vorinstalliert und Ethiopian hat das Update versäumt da bei Wartungen gespart wird).
Auch die aktuelle Berichtserstattung sehe ich skeptisch:
  1. Diverse Fluggesellschaften aus aller Welt haben schnell dem Flugzeugstyp das Vertrauen ausgesprochen und wollten die Flugzuege (aus wirtschaftlichen) Interessen im Dienst lassen
  2. Die USA steht immer noch hinter Boeing, in erst Linie weil es ein US Firma ist
  3. In unseren Breitengraden und im asiatischen Raum wurden Flugverbote ausgesprochen, in erster Linie weil es eine US Firma trifft
  4. Diverse Fluggesellschaften haben ihre ersten Erklärung einfach vergessen und aus Sicherheitsgründen die Maschinen aus dem Verkehr gezogen. Oder eher weil die sowieso nicht mehr damit fliegen dürfen aufgrund der Flugverbote ;)

Wie geschrieben, die Ursache steht noch nicht fest und wahrscheinlich liegt es am Flugzeug. In den Nachrichten gestern Abend hat ein Augenzeuge jedoch ausgesagt, dass das Heck brannte. Das wäre mit dem Software-Problem nicht zu erklären, oder der Zeuge wollte einfach nur ins Fernsehen.

Grüße
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mär 2019 22:14 #551218
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1415
  • Dank erhalten: 465
  • beate am 13 Mär 2019 22:14
  • beates Avatar
Inzwischen hat auch die USA ein Flugverbot für diese Maschinen erlassen. Und soeben kam die Meldung, dass Boeing selbst allen Ländern empfiehlt, für diese Flugzeuge ein Flugverbot zu erlassen, bis das ganze Problem geklärt ist.

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
13 Mär 2019 22:39 #551220
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 1665
  • Dank erhalten: 1014
  • marimari am 13 Mär 2019 22:39
  • marimaris Avatar
ABach schrieb:
Hallo,
da ich schon bald mit Ethiopian über Addis Abeba mit meiner Familie fliege ist das schon ein komisches Gefühl. Ich hatte noch vor den Flugverboten kontrolliert und festgestellt, dass nach Namibia mit einer Boeing 787-8 geflogen wird.
Doch das beruhigt nicht vollständig,...

Hallo,
Theoretisch könnte die Strecke mit der Max geflogen werden - die Reichweite des Flieger bewegt sich irgendwo um die 6800km rum (je nach Wetter, Gewicht, etc.). Addis - WDH sind um die 6000km
Ich denke, man sollte sich nicht verrückt machen. Fliegen ist sicher. Auf Namibias Kiesstrassen ist es gefährlicher.
Geniesse den Urlaub, mit Flugangst ist der Urlaub nur kürzer B) - das lohnt sich nicht...
Gruss M.
Nächste Reiseziele:
31.08-21.09: Marokko Wüstentesttour (Parking Malaga)
26.12-07.01 2020: Panama City + Curacao, Coral Estate
01.04-19.04 Incredible India:-) - Rajasthan
Letzte Änderung: 14 Mär 2019 00:15 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Mär 2019 06:59 #551229
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20724
  • Dank erhalten: 13814
  • travelNAMIBIA am 14 Mär 2019 06:59
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Marimari,
Addis - WDH sind um die 6000km
nein, genauso wenig wie Berlin Windhoek 11.000 km sind (siehe den Berliner Bär vor der DHPS in Windhoek, der einem dies weismachen will). Addis nach WDH sind etwa 4200 km Luftlinie.

Viele Grüße
Christian
Letzte Änderung: 14 Mär 2019 07:01 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.