THEMA: Etosha eine Unterkunft oder mehrere?
22 Okt 2019 15:37 #570945
  • Shaan5
  • Shaan5s Avatar
  • Beiträge: 70
  • Shaan5 am 22 Okt 2019 15:37
  • Shaan5s Avatar
Hallo,

wir sind das erste Mal in Namibia und haben 3 Tage für den Etosha geplant.

Stand jetzt haben wir die Planung folgendermaßen gelegt:

Tag 1: Übernachtung in Toshari Lodge und morgens los in den Park bis Omuthiya wo unsere zweite Unterkunft sein wird.

Tag 2: von Omuthiya wieder runter fahren bis Toshari Lodge wo wir die zweite Nacht gebucht haben.

Tag 3: von Toshari morgens wieder halben Tag in den Park und dann weiterfahrt Richtung Otjiwarongo


Nun wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass die Entfernung von Toshari nach Omuthiya und andersherum sehr lang ist.

Würdet ihr empfehlen alle 3 Tage in Toshari zu bleiben und von dort jeden Tag in den park zu fahren oder ist unsere Planung doch sinnvoll?

Freue mich über eure Tipps und Erfahrungen.

Ps: Wir werden Mitte Ender Dezember in Namibia sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2019 15:45 #570949
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23186
  • Dank erhalten: 17041
  • travelNAMIBIA am 22 Okt 2019 15:45
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Shaan5,

der Plan ist ja total absurd (entschuldige meine Deutlichkeit). Was wollt ihr immer 200 km durch den Park fahren nur um zu irgendeiner Unterkunft zu kommen? Mitte Dezember sollte alles frei sein (sofern nicht die kleineren Unterkünfte Betriebsferien haben). Also ich würde da dringend nochmal schauen. Wenn gar nichts geht, dann bleibt in Toshari. Ich kann es mir aber kaum vorstellen, denn am Süd- und am Osttor gibt es sicherlich 50 verschiedene Unterkünfte.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
COVID19 in Namibia
18.–20. September und 10.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
22 Okt 2019 15:48 #570951
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5828
  • Dank erhalten: 2623
  • Hanne am 22 Okt 2019 15:48
  • Hannes Avatar
hallo Shaan,
Toshari Lodge als Mittelpunkt für Pirschfahrten in der Etosha zu nehmen, würde ich persönlich nicht machen, weil die Fahrten wirklich zu weit sind. Ich würde auf alle Fälle 1 Ü Halali und unbedingt die letzte Nacht ausserhalb Namutoni buchen, das wäre für mich die perfekt um auch gerade um Namutoni die Wasserlöcher anzufahren , wenn Du noch Okaukuejo bekommen kannst, dann schlage zu.
Wünsche Dir schon jetzt eine schöne Reise.
Beste Grüsse Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
22 Okt 2019 15:51 #570952
  • Shaan5
  • Shaan5s Avatar
  • Beiträge: 70
  • Shaan5 am 22 Okt 2019 15:37
  • Shaan5s Avatar
Vielen Dank für Eure Tipps.

Ja uns ist das nun auch aufgefallgen, dass der Plan sehr absurd ist.

Aktuell tendieren wir dazu 3 Nächte in Toshari zu bleiben und von dort jeden Tag in den park zu fahren.

Für Toshari haben wir nun zu zweit ca. 100 Euro die Nacht gezahlt und das ist auch unser Budget.

Direkt im Park können wir uns leider nicht leisten.

Habt ihr sonst Unterkünfte, die sich in diesem Preis Rahmen bewegen?

Lg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2019 15:52 #570953
  • motorradsilke
  • motorradsilkes Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 135
  • motorradsilke am 22 Okt 2019 15:52
  • motorradsilkes Avatar
Ich würde auf jedem Fall im Park übernachten. Okaukuejo hat uns vom Wasserloch her sehr gefallen. Da kannst du abends stundenlang sitzen und Tiere beobachten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Okt 2019 15:56 #570955
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23186
  • Dank erhalten: 17041
  • travelNAMIBIA am 22 Okt 2019 15:45
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Shaan5,

einfach mal schauen:
- map.namibian.org/
- www.info-namibia.com/map

Viele Grüße
Christian
COVID19 in Namibia
18.–20. September und 10.–18. Oktober nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Gehts