• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Etosha - Galton Gate - Zufahrt frei????
17 Aug 2019 06:04 #564952
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20707
  • Dank erhalten: 13800
  • travelNAMIBIA am 17 Aug 2019 06:04
  • travelNAMIBIAs Avatar
danke für Eure Rückmeldung. Wir kommen von Opuwo... Dann fahren wir wohl besser über das King Nehale Gate in den Park... Habt Ihr da einen Tipp für einen Campingplatz außerhalb vom Park?
hmmm... also: Von Opuwo bis Halali durch Etosha sind 425 km, davon ca. 270 im Park mit (wenn man eben nicht viel sehen will) vielleicht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 40 km/h. Also schonmal 6 Stunden Fahrzeit im Park + 1,5 außerhalb. Über KIng Nehale sind es knapp 480 km, natürlich viel mehr Asphalt, aber dafür eben im "Ovamboland", d.h. auch eine langsam Fahrt ob Mensch und Tier auf der Fahrbahn. Da wäre es fast noch schneller über Kamanjab und quer durch zum Andersson gate zu fahren....

Insgesamt: Nicht wirklich was für eine sinnvolle Tagesreise (im Sinne von "Urlaub").

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Letzte Änderung: 17 Aug 2019 06:05 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
17 Aug 2019 06:59 #564954
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6009
  • Dank erhalten: 2722
  • chrigu am 17 Aug 2019 06:59
  • chrigus Avatar
honeymoon2019 schrieb:
danke für Eure Rückmeldung. Wir kommen von Opuwo... Dann fahren wir wohl besser über das King Nehale Gate in den Park... Habt Ihr da einen Tipp für einen Campingplatz außerhalb vom Park?

Wenn Du von Opuwo kommst und am gleichen Tag nach Halali willst, hasst Du ein Problem. Das ist so gut wie nicht zu machen. Ich würde versuchen irgend etwas zu verändern. z.B. nicht in Opuwo sondern direkt vor der Etosha übernachten (Etosha Roadside Halt) oder Halali streichen und dafür nur den Westteil der Etosha als Tagesbesucher.

Wie ist der Rest der Tour? Passt das oder habt Ihr da auch problematische Strecken und Ziele?

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
17 Aug 2019 09:34 #564958
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 6254
  • Dank erhalten: 4475
  • Logi am 17 Aug 2019 09:34
  • Logis Avatar
Hallo Honeymoon,

stell doch bitte mal Eure Tour gänzlich vor, damit wir da mal drüber gucken können.

Es drängt sich die Vermutung auf, dass hier wieder mal mit google.maps (unrealistisch) geplant wurde.

Edit: diesen Thread mal lesen wäre nicht verkehrt namibia-forum.ch/for...isten.html?start=528 Danke!

LG
Logi
Letzte Änderung: 17 Aug 2019 13:14 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Aug 2019 18:55 #564984
  • honeymoon2019
  • honeymoon2019s Avatar
  • Beiträge: 9
  • honeymoon2019 am 17 Aug 2019 18:55
  • honeymoon2019s Avatar
Hey, vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Natürlich fahren wir nicht in einem Tag von Opuwo nach Halali. Wir haben mind. einen Zwischenstopp geplant. Und wir gucken auch nicht bei Google.Maps nach den Strecken, sondern wenn, dann orientieren wir uns an Tracks4Africa bzw. an unseren eigenen Erfahrungen, von vor 15 Jahren - allerdings hat sich da ja auch einiges geändert ;o)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Aug 2019 11:22 #565008
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 973
  • Dank erhalten: 2851
  • loeffel am 18 Aug 2019 11:22
  • loeffels Avatar
Hallo Honeymoon2019,

falls ihr von Opuwo aus tatsächlich durchs Owamboland fahren und über das King Nehale Gate nach Etosha wollt, dann wäre eventuell die Campsite von Ongula Village Homestead eine Option.
Das wäre eine Route abseits der üblichen Touristenpfade und wegen der vielen Begegnungen mit den Menschen eine - wie ich finde - spannende Alternative zu den üblichen mehr oder weniger touristischen Routen.
Streckentechnisch alles asphaltiert und auch problemlos zu bewältigen, mit Leuten, Vieh usw. auf der Straße ist allerdings immer zu rechnen.
Eindrücke von unserem Aufenthalt im Owamboland inkl. Ongula Village Homestead (als Lodgegäste) findest du hier: >klick<
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2