• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Rundreise Namibia, Botswana (ev. noch Simbabwe)
14 Aug 2019 16:40 #564705
  • BerndB
  • BerndBs Avatar
  • Beiträge: 3
  • BerndB am 14 Aug 2019 16:40
  • BerndBs Avatar
Hallo Leute,

ich schaue gerade nach einer Rundreise für Namibia, Botswana und ev. noch Simbabwe.
Wir sind von 40-70 Jahre alt und wollen ca. 14-18 Tage unterwegs sein. Es gibt von einigen Reiseveranstaltern wie zb. Lidl Angebote um die 3.000 inkl. Flug, Rundreise, Unterkunft und Verpflegung. Es soll schon eine organisierte Reise sein.
Was ist uns wichtig:
1. Unterkunft nicht in Zelten (am besten Hotels)
2. wenn möglich ein deutschsprachiger Reiseführer
3. Namibia und Botswana Rundreise (ev. zusätzlich noch Simbabwe)
4. geringe Kosten
5.Reisezeitraum ist flexibel

Jetzt zu meinen Fragen...
1. Hat jemand ev. einen Geheimtip wo es günstige Komplettangebote (Flug/Rundreise/Unterkünfte/Verpflegung) gibt?
2. Wenn man die Rundreise inkl. Unterkünfte/ Verpflegung und die Flüge seperat bucht kommt man dann günstiger weg? Eventuell durch Kontaktaufnahme mit einem Veranstalter Vorort oder ähnliches?
3.Oder muss man einfach mit ca. 2500,- bis 3000,- Euro rechnen, wenn man kein Selbstfahrer und Camper ist. :-)

Vielen Dank im Voraus
Gruß Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2019 16:53 #564707
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6009
  • Dank erhalten: 2722
  • chrigu am 14 Aug 2019 16:53
  • chrigus Avatar
Hallo Bernd

Herzlich Willkommen im Namibia Forum.

Ein Preis um die 3'000 Euro bei der von Dir genannten Parametern ist schon sehr gut. Das kann nur von einem grossen Veranstalter mit einer Bus-Rundreise angeboten werden. Flüge, Unterkünfte über Veranstalter vor Ort kommt auf alle Fälle teurer.

Ich würde aber trotzdem keine solche Reise buchen. Sobald man diese näher anschaut, merkt man dass vieles schlecht aufgeht. Ihr fahrt in einem grossen Bus mit 30-40 anderen Leuten. Die Übernachtungen liegen jeweils weit ausserhalb der Nationalparks. Da sind die Unterkünfte günstig. Aber du fährst erst mal eine Stunde bis Du im Park bist. Vieles (Stille, Ruhe, Einsamkeit, Abenteuer) das ich mit dem südlichen Afrika verbinde kommt mir da deutlich zu kurz.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA, Logi, kalahariträumer
14 Aug 2019 16:56 #564708
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20707
  • Dank erhalten: 13800
  • travelNAMIBIA am 14 Aug 2019 16:56
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Bernd,

willkommen im Forum.
Günstiger als die Pauschal-Billigreisen der großen deutschen Discounter kann eine individuelle Reise nie sein. Ich weiß aber auch nicht ob ihr Euch diese standardmäßigen Hauruck-Reisen nach dem Motto "wir entdecken die Welt in 10 Tagen" machen möchtet. Ich würde es nicht machen wollen. Sinnvoll machbar sind drei Länder in ca. 14 Tagen nämlich kaum. Aber preiswerter werdet ihr es kaum bekommen. Du kannst ja mal Namibia-Reiseveranstalter anschreiben, was geführte Touren im Bus kosten bzw. Dir auch mal Dertour, Meiers etc anschauen. Typisch für alle diese Katalogtouren sind aber eigentlich viel Fahrerei und meist nur eine Nacht an einem Ort. Andere Touren sind dann zwangsläufig meist teurer, eben aber auch etwas individueller.
3.Oder muss man einfach mit ca. 2500,- bis 3000,- Euro rechnen, wenn man kein Selbstfahrer und Camper ist. :-)
nö, es geht auch (bei nur Namibia) preiswerter: www.aldi-reisen.de/r...amibia/45539/details

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
14 Aug 2019 17:03 #564709
  • BerndB
  • BerndBs Avatar
  • Beiträge: 3
  • BerndB am 14 Aug 2019 16:40
  • BerndBs Avatar
Vielen Dank für die Antwort Chrigu!:-)
Was würdest Du denn empfehlen? Wir haben leider auch nur begrenzte finanzielle Mittel :-( und würden dort schon einen so schönen Urlaub wie nur möglich verbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Aug 2019 17:12 #564710
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 94
  • Andre008 am 14 Aug 2019 17:12
  • Andre008s Avatar
Ich bin zwar nicht Chrigu, aber ich würde auf Botswana und Zimbabwe - die deutlich teureren Reiseländer - verzichten und ausschließlich in Namibia bleiben. Frag mal bei Magic Vibes in Swakopmund an, die bieten kleinere und individuelle Touren in 7 und 9-Sitzern (Landrover) auf deutsch an... Preislich habe ich keine Ahnung was die nehmen, aber für "nur Namibia" solltet ihr mit 2500 / 3000 EUR zzgl. Flug hinkommen.... Und fahrt in der Nebensaison Jan - März, das ist nicht nur günstiger, da sind auch deutlich weniger Leute unterwegs... Aber es kann mal regnen...

BG
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
14 Aug 2019 17:25 #564713
  • BerndB
  • BerndBs Avatar
  • Beiträge: 3
  • BerndB am 14 Aug 2019 16:40
  • BerndBs Avatar
auch Dir vielen lieben Dank Christian….
Im Grunde höre ich bei beiden raus das preislich diese Discounter einfach nicht zu schlagen sind...man dann aber natürlich Abstriche machen muss. Man bekommt was man zahlt...
Und auf ein Land lieber verzichten, da es zu viel wird. Könnten ja auch ca. 18 Tage werden.
So grundsätzlich wenn man die Wahl hat würdet Ihr sagen Namibia ist sehenswerter oder eher Simbabwe?

Und wenn man Punkt 3. mal streicht...
3. Namibia und Botswana Rundreise (ev. zusätzlich noch Simbabwe)

Gibt es ev. in Afrika andere Länder für Rundreisen, die Ihr sogar bevorzugen würdet, weil Sie noch sehenswerter sind und preislich ca. im gleichen Rahmen liegen?
Tut mir furchtbar Leid ich bin wie Ihr merkt ein absoluter Laie. :-)
Gruß Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2