THEMA: Spekboom / Elephant Bush (Portulacaria Afra)
29 Okt 2019 11:59 #571518
  • Renzo
  • Renzos Avatar
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 106
  • Renzo am 29 Okt 2019 11:59
  • Renzos Avatar
Interessanter Baum, den ich vorher nicht kannte. Ich hab gerade entdeckt, dass ich eine große Pflanze vor meinem Haus habe und ich hab angefangen es auf meiner Farm zu verbreiten. Hoffen wir, dass es in Dürreperioden helfen kann und dazu überdurchschnittlich viel Kohlendioxid aus der Atmosphäre entfernt. Next step: Carbon Farming :laugh:

Dazu ein paar links:
de.wikipedia.org/wiki/Portulacaria_afra
www.samara.co.za/blo...didnt-know-spekboom/
www.timeslive.co.za/...ruly-a-tree-of-life/
LG
Renzo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
29 Okt 2019 12:37 #571519
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21526
  • Dank erhalten: 14814
  • travelNAMIBIA am 29 Okt 2019 12:37
  • travelNAMIBIAs Avatar
Interessanter Baum, den ich vorher nicht kannte.
Das ist einer der bekannteste und am weitesten verbreiteten ariden Zierpflanzen, v. a. als Porkbush bekannt. Ich habe davon zig in meinem Garten stehen, da sie eben schön grün sind, schnell wachsen, praktisch kein Wasser benötigen und trimmbar sind (wie eine Hecke). Kein natürliches Vorkommen in Namibia.
www.ecolivingnam.com...-the-Namibian-Garden

Falls Du mehr über den Porkbush erfahren willst, solltest Du Ivor von Namib Trees mal kontaktieren (www.facebook.com/namibtrees/)

Viele Grüße
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Renzo
29 Okt 2019 15:00 #571524
  • Renzo
  • Renzos Avatar
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 106
  • Renzo am 29 Okt 2019 11:59
  • Renzos Avatar
Danke für die Infos Christian! Und danke für deinen Beitrag zur Senkung der Umweltverschmutzung durch deinen Garten! :laugh:

Hast du (oder andere Forumsteilnehmern) eine Ahnung was für WILDTIERE sich mit diesem Baum ernähren??
Ich interessierte mich auch für den Luzernenbaum. Sieht interessant aus, braucht aber zumindest in den ersten Jahren mehr Pflege und wasser.

Renzo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Okt 2019 15:02 #571525
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21526
  • Dank erhalten: 14814
  • travelNAMIBIA am 29 Okt 2019 12:37
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Renzo,

es gibt von der Landwirtschaftsunion Fachgruppen zu allen möglichen Pflanzen. Vielleicht auch zum Porkbush. Einfach mal dort anfragen. Was Luzerne angeht gibt es da in jedem Fall viele Experten. Die meisten schwören in letzter Zeit auf Baumluzerne, da deutlich weniger AUfwand und keine Ernte notwendig, da man die Rinder einfach reintreiben kann.
www.farmersweekly.co...-but-not-miraculous/

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Renzo
29 Okt 2019 15:13 #571527
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 684
  • Dank erhalten: 1063
  • loser am 29 Okt 2019 15:13
  • losers Avatar
Hallo Renzo, ich verstehe zu wenig davon, um dir deine Frage zu beantworten. Aber die Leute im Addo Elephant Park im Eastern Cape sollten das genau wissen, denn dort gibt es viel spekboom, Bäume und Sträucher.
www.sanparks.org/par...tion/fauna_flora.php
Meiner Erinnerung/Beobachtung nach schmeckt er den Kudus, PS: Kühen und Ziegen auch.
( Elefanten sowieso :) , aber das hilft dir nicht)
Grüße
Letzte Änderung: 29 Okt 2019 19:14 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Renzo
29 Okt 2019 16:21 #571534
  • Renzo
  • Renzos Avatar
  • Beiträge: 110
  • Dank erhalten: 106
  • Renzo am 29 Okt 2019 11:59
  • Renzos Avatar
Danke Christian und loser.
@Christian: Luzernenbaum....Baumluzerne....wir meinen das Gleiche :) Und ja soviel ich weiss braucht Baumluzerne wasser im ersten und vielleicht zweiten Jahr Bewässerung. Dann sollte es selber schaffen.
@loser: hab von Kudus und Eland gehört. Vielleicht auch Impala? Die fressen Blätter. Interessant wäre zu wissen ob Oryx, Wildebeest oder Zebras es fressen würden.

Wenn ich mehr info kriege lasse ich im fall mal wissen.
Danke für eure Kommentare.
Grüsse
Renzo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.