THEMA: Bestimmungshilfe Echse
03 Nov 2018 09:30 #537723
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6150
  • Dank erhalten: 11446
  • Champagner am 03 Nov 2018 09:30
  • Champagners Avatar
petersa schrieb:
Hi,
ich würde wetten, dass Andy recht hat. Man kann das Maul sehen und darunter die Krallen. Egal ob Vorder .- oder Hinterlauf, es sollte ein Fuß sein.
Hoffentlich verliere ich meine Wette nicht. :-)

Sehe ich auch so (tippe aber auf Vorderlauf) : das Maul ist als geschlossen (ohne Inhalt) und die Pfote ist auch ganz klar zu erkennen. Habe so ein ähnliches Foto erst neulich gemacht, nur etwas andere Perspektive, da war klar, dass nichts und niemand gefressen oder im Maul transportiert wurde - aber der Fuß sah identisch aus!

Ich würde auch sehr gerne das Foto mal am Stück sehen - ohne die Lupe! Wie Bebbl gesagt hat: die Warane haben wirklich einen sehr ungewöhnlichen Bewegungsablauf.





LG Bele
Letzte Änderung: 03 Nov 2018 09:36 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie, Logi
03 Nov 2018 10:59 #537735
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3816
  • Dank erhalten: 3910
  • lilytrotter am 03 Nov 2018 10:59
  • lilytrotters Avatar
Hallo, Strelitzie,
ein interessantes Bild!

Bezüglich des Fußes tendieren wir zu der Beurteilung von Bebbl, Maddy und Bele.
Die Vergrößerung zeigt recht eindeutig die Krallen und Hautmusterung der Zehen des Hinterfußes.
Dieses ausholende Bein-Rudern bei schnellem Gang/Flucht ist eigentlich typisch für Echsen.
Auf beiden Bildern ist das Maul des Nilwarans geschlossen.
Zwischen beiden Bildern liegen nur wenige Sekunden Abstand, - wäre es also ein „Fang“, müsste er zwischen dem ersten und zweiten Bild stattgefunden haben. Daran würdest du dich erinnern, denn das wäre sicher ein wenig spektakuär gewesen.

Es ist bei der geringen Auflösung von ca. 300 KB hier im Forum nicht ganz einfach zu erkennen, ist dir aber an deinem Rechner bei voller Auflösung sicher möglich, denn der kann die entsprechende Vergrößerung in guter Qualität leisten, sodass du gut erkennen kannst, was hintereinander angeordnet ist.

Schönes Wochenende
Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 03 Nov 2018 11:03 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
03 Nov 2018 12:06 #537746
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2187
  • Dank erhalten: 2651
  • Strelitzie am 03 Nov 2018 12:06
  • Strelitzies Avatar
Wow - ich danke Euch für Eure Mühe!
Leider war das Tier bei der Aufnahme noch etwas weit weg - mit meinem Weitwinkelobjektiv.
Ich versuche mal, eine größere Auflösung einzusetzen.




Bin gespannt.... :)

Ganz sonnige Grüße
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Nov 2018 12:19 #537751
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6150
  • Dank erhalten: 11446
  • Champagner am 03 Nov 2018 09:30
  • Champagners Avatar
Für mich sieht es jetzt ganz klar nach rechtem Hinterbein aus (soviel zu meiner Theorie mit dem Vorderbein :laugh: ). Er steht auf rechts vorne und links hinten und bewegt die gegenläufigen Beine. Der Oberschenkel des rechten Hinterbeins ist auch ein bisschen zu erkennen, und zwar ebenfalls recht weit vorne.

LG Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
03 Nov 2018 12:30 #537754
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1760
  • Dank erhalten: 908
  • maddy am 03 Nov 2018 12:30
  • maddys Avatar
Hallo Christina,
Ja fuer mich ist das ganz klar der rechte Hinterfuss!
Dazu sieht man ja auch das geschlossene Maul und die "Unterlippe" recht deutlich.
- und ich glaube mal gesehen zu haben, dass Krokodile ihre Jungen im Maul transportieren. Daher dachte ich, das auch hier so zu sehen.
Ja, Krokodil Babies, wenn sie schluepfen, rufen der Mutter, die sie dann ausgraebt und im Maul ins Wasser transportiert! Aber Waran Babies brauchen diese Hilfe nicht und graben sich selber aus dem Nest.

Gruss aus Sodwana
Maddy
Letzte Änderung: 03 Nov 2018 12:36 von maddy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
03 Nov 2018 12:51 #537759
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2187
  • Dank erhalten: 2651
  • Strelitzie am 03 Nov 2018 12:06
  • Strelitzies Avatar
Hallo, Ihr Lieben,

das ist ja ein sportliches Kerlchen! :laugh:
Die Krallen fand ich ja auch für "Babies" recht lang.... - auf jeden Fall sah es etwas unheimlich aus.
Ich danke Euch ganz herzliche für Eure Mühe und Eure Hilfe!!! :kiss:

Sonnige Grüße und ein schönes Wochenende
Christina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.