• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Ausfuhr Mineralien, Sand
20 Jul 2018 21:57 #526661
  • 4nachnamibia
  • 4nachnamibias Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 3
  • 4nachnamibia am 20 Jul 2018 21:57
  • 4nachnamibias Avatar
Hallo Namibia Forum.
Wir sind ab Mitte August mit nem 4x4 und Dachzelten in Namibia unterwegs. Wir bringen immer von unseren Reisen irgendwelche schöne selbst gefundene Steine ( Mineralien ) oder geringe Sandmengen ( z.B. Kalaharisand, Sesriem Dünensand ) mit. Nichts Wertvolles einfach nur optisch schön. Meine Frage ist, gibt es da am Flughafen Probleme ??
Hat da schon jemand Erfahrungen sammeln können ??
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jul 2018 22:05 #526662
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 720
  • Dank erhalten: 820
  • yanjep am 20 Jul 2018 22:05
  • yanjeps Avatar
Ich mache das auch und hatte noch nie Probleme. Jedenfalls im südlichen Afrika und Australien wo man nicht Gefahr läuft, aus Versehen doch einen historisch wertvollen Stein aus der Altvorderenzeit zu erwischen.

Yanjep
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: 4nachnamibia
20 Jul 2018 23:55 #526666
  • Lommi
  • Lommis Avatar
  • Beiträge: 435
  • Dank erhalten: 934
  • Lommi am 20 Jul 2018 23:55
  • Lommis Avatar
Habe beim letzten mal auf der Auob Lodge ein Fläschen voll Kalahari-Sand geschenkt bekommen, und hatte keine Probleme es mit nach Hause zu nehmen! Wollte mir diemal auch wieder eine kleine derartige Erinnerung mitnehmen!

Gruß
Markus
Kapstadt Namibia VicFalls 2012

Namibias Süden & KTP 2018



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: 4nachnamibia
21 Jul 2018 01:42 #526668
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1530
  • Dank erhalten: 1075
  • dergnagflow am 21 Jul 2018 01:42
  • dergnagflows Avatar
Kommt auf die Menge an.
Beachte dein zulässiges Gepäckgewicht, sonst kann's sein, dass du ein bisserl was zurücklassen musst.

lg
Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: 4nachnamibia
21 Jul 2018 05:43 #526669
  • speed66
  • speed66s Avatar
  • Beiträge: 577
  • Dank erhalten: 431
  • speed66 am 21 Jul 2018 05:43
  • speed66s Avatar
Hallo,
wir wurden in Namibia bei der Handgepäckskontrolle nach dem Inhalt des Fläschens (mit rotem Sand) gefragt. Wir antworteten, dass es nur Sand aus einer der Lodgen im Kalahari Gebiet ist und das war in Ordnung.
Aus einem Nationalpark würde ich nichts mitnehmen (in USA auch strengstens verboten).
Ich denke im Koffer verpackt, wäre es gar kein Problem gewesen, aber aus Gewichtsgründen hatten wir es eben im Handgepäck...
VG, speed
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: 4nachnamibia
21 Jul 2018 08:07 #526673
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21891
  • Dank erhalten: 15410
  • travelNAMIBIA am 21 Jul 2018 08:07
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo 4nachnamibia,

Sandk ist kein Problem, Mineralien (womöglich sogar Halbedelsteine?) zum Teil sehr wohl. Siehe dazu auch die rechtlichen Aspekte hier: namibia-forum.ch/for...stellen-namibia.html (Du bräuchtest u.a. schon eine Lizenz zum sammeln dieser)

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, kOa_Master, 4nachnamibia
  • Seite:
  • 1
  • 2