THEMA: Hilfe bei der Schlangenbestimmung
18 Aug 2017 08:19 #485558
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1573
  • Dank erhalten: 3371
  • Applegreen am 18 Aug 2017 08:19
  • Applegreens Avatar
Hallo an alle Schlangenkenner,

wer kann mir bei der Bestimmung der Schlange weiterhelfen?







Gesehen im August in BOTS auf der Sandridge Road zwischen Savuti und Linyanti.

Leider gibt es keine weiteren Fotos, da sie zu schnell wieder im Gras verschwunden war.

Ich tippe auf eine Sandsnake - habe auch schon alle möglichen Schlangenbücher durchforstet - leider ist die Farbe etwas verwirrend :dry: Und eigentlich habe ich auch keinerlei Ahnung von Schlangen :whistle:

Danke für Eure Hilfe und liebe Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Aug 2017 08:35 #485559
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1626
  • Dank erhalten: 709
  • maddy am 18 Aug 2017 08:35
  • maddys Avatar
Hallo Sabine,

Ich tippe auf Olive Whip Snake (Olive Grass Snake) - Psammophis mossambicus.

Gruss aus Sodwana
Maddy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen, Caro90
18 Aug 2017 08:38 #485560
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1573
  • Dank erhalten: 3371
  • Applegreen am 18 Aug 2017 08:19
  • Applegreens Avatar
Hallo Maddy,

ich hatte auf Deine Einschätzung gehofft :)

Vielen Dank und liebe Grüße nach Sodwana!

Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Okt 2018 22:53 #536740
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2043
  • Dank erhalten: 2465
  • Strelitzie am 24 Okt 2018 22:53
  • Strelitzies Avatar
Hallo, liebe Schlangenkenner,

in Südafrika, in der Region Oribi Gorge (KZN) haben wir diese Schlange gesehen:
gut 1 m lang, sonnte sich auf betoniertem Weg.







Vielleicht kann jemand das Tier bestimmen,
vielen Dank!
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
24 Okt 2018 23:15 #536741
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 42
  • Monokelkobra am 24 Okt 2018 23:15
  • Monokelkobras Avatar
Es handelt sich dabei um eine Südafrikanische Kap-Vogelnatter (Thelotornis capensis). Eine äusserst giftige Spezies die in der Lage ist einen Menschen zu töten, allerdings sind sie keinesfalls aggressiv und eher von ruhigem Naturell. Bisse gibt es fast keine, allerdings sind dies wenn dann auch wirklich Gift injitziert wird ein absoluter medizinischer Notfall und erfordernd dringend einen Klinikaufenthalt und die Gabe von Antiserum. Das Gift wirkt zwar relativ langsam, führt jedoch zu extrem starken Blutungen die ohne Antiserum nur sehr schwer bis gar nicht unter Kontrolle zu bekommen sind. Ist dieses in ausreichender Menge verfügbar und wird innert vernünftiger Frist verabreicht, dann sind die Heilungschancen jedoch ziemlich gut, ohne bleibende Schäden etc.

Hoffe dies war ausreichend Info ...

LG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Strelitzie, Logi, Flotho, Caro90
25 Okt 2018 07:48 #536751
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2043
  • Dank erhalten: 2465
  • Strelitzie am 24 Okt 2018 22:53
  • Strelitzies Avatar
Hallo Monokelkobra,

ganz herzlichen Dank für Deine schnelle, fundierte Antwort!
Ja, das reicht mir aus, habe ich doch eigentlich ganz viel Angst vor einer Schlangenbegegnung gehabt.
Allerdings verhielt sie sich (ebenso wie wir :) ) ganz ruhig. Wenn ich gewusst hätte, dass sie giftig ist..... hätte ich mich gar nicht getraut, ein Foto zu machen.

Viele Grüße
Strelitzie
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.