THEMA: Bogenfels dieses Jahr in eigenem Fahrzeug möglich
17 Nov 2020 18:43 #599016
  • Bwana Tucke-Tucke
  • Bwana Tucke-Tuckes Avatar
  • Der etwas andere Reiseveranstalter
  • Beiträge: 163
  • Dank erhalten: 492
  • Bwana Tucke-Tucke am 17 Nov 2020 18:43
  • Bwana Tucke-Tuckes Avatar
Aufgrund der geltenden Bestimmungen zum Social Distancing ist es in diesem Jahr möglich, im eigenen (Allrad)-Fahrzeug dem Konzessionär Coastways in das ehemalige Diamantensperrgebiet südlich von Lüderitz Tour zu folgen. Kommunikation während der Fahrt mit Walky Talkies.
Bisher durften das Gebiet nur dafür speziell regisitrierte und lizensierte Fahrzeuge befahren.

Damit verbunden ist eine Preisreduktion auf 3.050 N$ pro Person bei zwei Personen, 2.000 N$ pro Person bei drei Personen und 1.475 N$ pro Person ab 4 (Erwachsenen) Personen und es wird jetzt schon bei 2 Personen gestartet.
Man muss sich selber verpflegen.
Ob und bis wann diese Regelung bis ins nächste Jahr fortgeführt werden darf, entscheidet sich, wenn Namibia die neuen Regelungen zum Social Distancing vorgibt.

Hintergrundinformationen zur Bogenfels/Pomona Tour:
www.bwana.de/namibia.../bogenfels-tour.html

Mit sonnigen Grüßen aus Windhoek
Carsten Möhle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, Logi, CuF, mika1606
17 Nov 2020 19:13 #599024
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23681
  • Dank erhalten: 17728
  • travelNAMIBIA am 17 Nov 2020 19:13
  • travelNAMIBIAs Avatar
Aufgrund der geltenden Bestimmungen zum Social Distancing ist es in diesem Jahr möglich,
spannend, denn die aktuelle Gazette macht überhaupt keine Vorgaben mehr zum Social Distancing. Die Justizministerin hatte bereits vor einigen Wochen eingestanden, dass man dieses "vergessen" hatte und nur für medizinische Einrichtungen erwähnt hat.

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2020 18:53 #599190
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 5
  • rik m. am 19 Nov 2020 18:53
  • rik  m.s Avatar
Ich finde das interessant. Zwei Fragen an die, die Erfahrung haben:

Wir (3 Personen) sind mit 1 Fahrerguide unterwegs. Wir kommen vom FRC, haben in Lüderitz 1 Übernachtung geplant, hätten am nächsten Tag die Stadt besichtigt und wollten dann Kolmanskop besuchen und dann weiter nach Aus.

Wäre der Ausflug zu den verlassenenen Siedlungen im Sperrgebiet und zum Bogenfels eine sinnvolle Alternative zum obig beschriebenen Plan?
Und ginge es sich zeitlich überhaupt aus, den Ausflug ins Sperrgebiet zu machen und dann nicht nach Lüderitz zurückzukehren, sondern noch nach Aus zur nächsten Unerkunft zu fahren?

Danke für eure Tipps!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2020 18:56 #599191
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7952
  • Dank erhalten: 5998
  • Logi am 19 Nov 2020 18:56
  • Logis Avatar
rik m. schrieb:
Und ginge es sich zeitlich überhaupt aus, den Ausflug ins Sperrgebiet zu machen und dann nicht nach Lüderitz zurückzukehren, sondern noch nach Aus zur nächsten Unerkunft zu fahren?

Steht alles hier in dem bereits geposteten Link:

www.bwana.de/namibia.../bogenfels-tour.html

Brille aufsetzen und sorgfältig lesen, dann erübrigt sich die Frage.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2020 19:02 #599193
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 5
  • rik m. am 19 Nov 2020 18:53
  • rik  m.s Avatar
Logi schrieb:
rik m. schrieb:
Und ginge es sich zeitlich überhaupt aus, den Ausflug ins Sperrgebiet zu machen und dann nicht nach Lüderitz zurückzukehren, sondern noch nach Aus zur nächsten Unerkunft zu fahren?

Steht alles hier in dem bereits geposteten Link:

www.bwana.de/namibia.../bogenfels-tour.html

Brille aufsetzen und sorgfältig lesen, dann erübrigt sich die Frage.

LG
Logi

Tut mir leid, ich seh es nicht. Ich lese nur "Nun geht die Fahrt langsam zurück nach Lüderitz, dass wir etwa 18:30 Uhr erreichen.", was sich ja auf die organisierte Tour bezieht. Wir würden ja mit unserem Guide selbst fahren. Wir müssten ja dann wohl nicht nach Lüderitz zurück (oder müsste man das?), sondern könnten ja nach Osten abbiegen Richtung Aus. Nur kenne ich die Verhältnisse nicht und weiß nicht, ob das geht.
Letzte Änderung: 19 Nov 2020 19:04 von rik m..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2020 19:35 #599194
  • dergnagflow
  • dergnagflows Avatar
  • Beiträge: 1541
  • Dank erhalten: 1078
  • dergnagflow am 19 Nov 2020 19:35
  • dergnagflows Avatar
Du hast da einen Denkfehler, glaube ich.
So wie ich das verstehe, muss man nicht mehr im "lizensierten und speziell registrierten" Fahrzeug *sitzen*, aber das Vorhandensein eines solchen wurde nicht abgeschafft. Das bedeutet, es ist und bleibt eine geführte Tour, aber sie ist mit dem "eigenen" Fahrzeug möglich. Deshalb der Hinweis auf die Walkie Talkies. Damit der Guide mit den anderen Fahrzeugen in Kontakt bleiben kann.
Fahrtroute, Abfahrts- und Ankunftszeitpunkt bleibt gleich.
lg Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.