THEMA: Sticker ersetzen Stempel
10 Mai 2019 08:10 #555916
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 20326
  • Dank erhalten: 13271
  • travelNAMIBIA am 10 Mai 2019 08:10
  • travelNAMIBIAs Avatar
"Das Innenministerium Namibias hat gestern offiziell Aufkleber für Visa- und Aufenthaltsgenehmigungen eingeführt. Diese Aufkleber ersetzen die Stempel, die bisher benutzt wurden. Der Geschäftsführer im Innenministerium, Etinne Maritz, sagte gestern, dass die Stempel wegen krimineller Machenschaften eine grosse Herausforderung darstellten. Es ist sehr einfach, diese Stempel nachmachen zu lassen und sie für illegale Aktivitäten zu nutzen. Daher greifen immer mehr Länder auf das Aufkleberverfahren zurück. Die Aufkleber wird es in fünf verschiedene Farben für die jeweiligen Kategorien geben. So gibt es zum Beipiel einen roten Aufkleber für Ferien- und Touristenvisa. Laut Maritz werde das Aufklebersystem in zwei Phasen eingeführt, parallel zum Erstellen elektronischer Pässe und Arbeitsvisa in Windhoek. Die zweite Phase beinhaltet den Aufkleber-Service bei diplomatischen Vertretungen im Ausland. Auch soll es in Kürze möglich sein, Visa-Anträge on-line einzureichen, so Maritz."
Quelle: Hitradio Namibia, 10.5.2019
Reisen 2018–2020: Deutschland (2x), Ghana, Katar, Lesotho, Malediven, Mosambik, Sierra Leone, Südafrika (3x), Swasiland, Tschechien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Logi, Lommi, Saint In The City
10 Mai 2019 09:22 #555924
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 4108
  • Logi am 10 Mai 2019 09:22
  • Logis Avatar
Was für eine spaßige Idee! Das Innenministerium ist doch noch nicht mal in der Lage den Überblick über die Passbestellung für die paar Einwohner zu behalten: www.az.com.na/nachri...bcher-aus2019-05-08/

Abgesehen davon, dass da jemand wieder den Überblick behalten muss (der nach Möglichkeit lesen, schreiben und rechnen kann) ist das bei der prekären Finanzlage einfach Schwachsinn Geld für so einen Käse auszugeben. Stempel und Stempelkissen dazu Farbe: preiswert und von jedem zu händeln - und das braucht man dann auch nicht im Ausland zu bestellen, weil man es selbst wieder nicht produzieren kann.

Außerdem stellt sich mir die Frage, hinsichtlich des riesen Plastiktüten Tam-Tams, das da veranstaltet wurde: woraus bestehen denn die Sticker? Wahrscheinlich doch Plastik? Ach, nein? Ist nur Kunststoff! Dann geht´s ja.....

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mai 2019 09:34 #555926
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1398
  • Dank erhalten: 1623
  • Botswanadreams am 10 Mai 2019 09:34
  • Botswanadreamss Avatar
Außerdem stellt sich mir die Frage, hinsichtlich des riesen Plastiktüten Tam-Tams, das da veranstaltet wurde: woraus bestehen denn die Sticker? Wahrscheinlich doch Plastik? Ach, nein? Ist nur Kunststoff! Dann geht´s ja.....

Logi, meine im Pass sind alle aus Papier, nichts mit Plastik. In Tanzania ist sogar mein Foto drauf, dass bei Immigration brandaktuell angefertigt wurde.
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mai 2019 09:46 #555928
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 5871
  • Dank erhalten: 4108
  • Logi am 10 Mai 2019 09:22
  • Logis Avatar
Botswanadreams schrieb:
Außerdem stellt sich mir die Frage, hinsichtlich des riesen Plastiktüten Tam-Tams, das da veranstaltet wurde: woraus bestehen denn die Sticker? Wahrscheinlich doch Plastik? Ach, nein? Ist nur Kunststoff! Dann geht´s ja.....

Logi, meine im Pass sind alle aus Papier, nichts mit Plastik. In Tanzania ist sogar mein Foto drauf, dass bei Immigration brandaktuell angefertigt wurde.

Ich habe keinen "Sticker" im Pass, der aus herkömmlichen Papier besteht. Die sind alle aus "Thermopapier" oder anderen behandelten Sorten.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mai 2019 09:51 #555929
  • nambia98
  • nambia98s Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 28
  • nambia98 am 10 Mai 2019 09:51
  • nambia98s Avatar
Verstehe die Intention nicht. Maßgeblich für die Kontrolle von Ein- und Ausreisen und Visas ist doch, was elektronisch erfasst wurde und in irgendwelchen Datenbanken steht und nicht der Sichtvermerk im Pass. Was sollen Aufkleber da letztlich verbessern? Oder funktionieren die elektronischen Systeme/Datenbanken nicht und man muss sich notgedrungen nur auf die Sichtvermerke im Pass verlassen?

Moderne Länder gehen dazu über, gar keinen Sichtvermerk mehr im Pass einzutragen (weder Stempel, Aufkleber, Briefmarke oder sonstwas), sondern nur noch elektronisch zu erfassen. Ich hoffe es ist zumindest nicht so ein fetter Aufkleber wie für Simbabwe, der immer gleich eine ganze Seite im Pass kostet.

War ein paar Monate nicht in Nam: Wie ist eigentlich der aktuelle Stand bei der biometrischen Erfassung bei der Einreise?

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
10 Mai 2019 10:11 #555932
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 477
  • fordfahrer am 10 Mai 2019 10:11
  • fordfahrers Avatar
nambia98 schrieb:
Moderne Länder gehen dazu über, gar keinen Sichtvermerk mehr im Pass einzutragen (weder Stempel, Aufkleber, Briefmarke oder sonstwas), sondern nur noch elektronisch zu erfassen.
Finde ich auch, in den UAE (AUH oder DXB) oder sogar in MUC kann ich rein und raus, ohne dass jemand den Pass in die Hand nimmt, außer der Maschine. Das geht schneller - und man wird vom e-gate auch nicht behandelt wie ein Verbrecher. ... und das e-gate hat immer gute Laune, selbst früh um zwei ;-)
Gruss
Christan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi