THEMA: Mahango-tote Flusspferde
07 Sep 2020 20:56 #594410
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7775
  • Dank erhalten: 5904
  • Logi am 07 Sep 2020 20:56
  • Logis Avatar
peter 08 schrieb:

Eure letzten Beiträge sind etwas leider etwas unglücklich gesetzt, die beschriebene akute Situation der Hippos hat mit dem
Beitragsthema "Anthrax/Milzbrand" absolut nichts zu tun!

Hallo Peter,

natürlich hast Du absolut recht.

Ich hatte den AZ-Bericht heute Morgen hier gepostet namibia-forum.ch/for...html?start=48#594366

Da Christian jedoch die Pressemeldung in diese Rubrik einstellte, habe ich, des durchgängigen Handlungsstrangs wegen, den Bericht noch einmal zusätzlich hier eingestellt.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA, peter 08
07 Sep 2020 21:53 #594416
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23468
  • Dank erhalten: 17460
  • travelNAMIBIA am 07 Sep 2020 21:53
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Peter,

ich hatte es hier eingestellt, da es auch um "tote Flusspferde" geht, also dem Thread-Titel (Mahango-tote Flusspferde) entspricht und somit leicht auffindbar ist. Logi trifft also keine Schuld. Ich bin eben kein Freund davon für sowas einen neuen Thread zu eröffnen.
Offensichtlich hat sich nun die Lage verschärft und Jörg versucht die Naturschutzbehörden mit ins Boot zu bekommen.
da bist Du eben nicht auf dem aktuellsten Stand; siehe Pressemitteilung. Die Pumpen und Solarpanels wurden bereits vor langem vom Ministerium geliefert, das Bohrloch aber nun erst von der Community geschlagen. Seit einigen Tagen wird eben gepumpt und die Situation ist "entspannter", wie die Fotos von gestern deutlich zeigen.

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Letzte Änderung: 07 Sep 2020 22:10 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08, EundM
08 Sep 2020 08:24 #594432
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 7775
  • Dank erhalten: 5904
  • Logi am 07 Sep 2020 20:56
  • Logis Avatar
Heute dazu in der AZ

Nilpferd-Situation „ist nicht kritisch“ www.az.com.na/nachri...-kritisch2020-09-08/

....„Das Ministerium ist überzeugt, dass die Situation nicht kritisch ist. Wir werden aber eine weitere Wasserpumpe mit einer größeren Kapazität installieren, um eine größere Menge Wasser in das Becken zu pumpen.“ Das Ministerium werde die Situation weiter im Auge behalten und bemühe sich um das Überleben der Tiere.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08, freshy, EundM
09 Sep 2020 17:38 #594537
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23468
  • Dank erhalten: 17460
  • travelNAMIBIA am 07 Sep 2020 21:53
  • travelNAMIBIAs Avatar
"Big Ministry pump has been installed at the Wuparo hippos this afternoon and is pumping. Pump can deliver 12,000 liters of water per hour ." (MEFT WhatsApp-Gruppe, 9.9.2020, 17:25 Uhr).

Viele Grüße
Christian
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, Logi, EundM