THEMA: Pässe kontrollieren!
21 Sep 2017 11:48 #490019
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 3278
  • Dank erhalten: 1987
  • Logi am 21 Sep 2017 11:48
  • Logis Avatar
Wie wichtig es doch ist die Aufenthaltsdauer zu kontrollieren:

Reisedauer ignoriert

ohne Login:
webcache.googleuserc...&hl=de&ct=clnk&gl=de

Obwohl sie die Dauer ihres Urlaubsaufenthaltes in Namibia bei der Einreise angegeben haben, ist zwei deutschen Touristen jeweils ein Visum in den Pass gestempelt worden, das vor der Ausreise abläuft. So mussten die das Besuchervisum verlängern lassen und dafür bezahlen....

...Das Ehepaar aus Berlin ist laut Stempel im Pass am 26. August auf dem Hosea-Kutako-Flughafen eingereist und wollte fünf Wochen Urlaub in Namibia machen. Das Abreise-Flugdatum (30. September) hätten beide auf dem Einreiseformular vermerkt, versichern sie. „Die Beamtin hat mich sogar noch gefragt, was ich in Namibia mache und wie lange ich bleiben möchte, was ich beantwortet habe“, so Dieter Zons. Nichtsahnend hätten sie ihre Reise durchs Land angetreten.

Nach einer Woche, beim Besuch auf einer Gästefarm, habe der Farmer den Touristen erzählt, dass es in Namibia Fälle gegeben habe, wonach das Besuchervisum vor der Abreise ablief. Er habe den Beiden geraten, die Stempel in ihren Pässen zu kontrollieren. Gesagt, getan. Dann die Überraschcung: In einem Pass ist „25. September“, im anderen Pass „30 Tage“ vermerkt - in beiden Fällen zu kurz, das Visum läuft jeweils vor der Abreise ab.

Zu Wochenbeginn wandten sich die Touristen an das Innenministerium, um eine Verlängerung der beiden Visa zu beantragen. „Dort wurde uns gesagt, dass es unser Fehler sei, denn wir hätten in die Pässe schauen sollen“, berichtet Dieter Zons und ist erregt, denn: „Wir haben das Einreiseformular korrektt ausgefüllt, wozu gibt es das dann überhaupt? Warum muss der Tourist den Stempel kontrollieren? Das ist ein Armutszeugnis für die Behörde und eine Unverschämtheit, dass man so abgezockt wird.“ Beim Innenministerium hätten sie schließlich 960 Namibia-Dollar für die Verlängerung der beiden Visa zahlen müssen....


LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: engelstrompete, buma, chamäleon2011, Applegreen, Fortuna77, sandra1903, Mustang05, mika1606
21 Sep 2017 12:08 #490026
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3274
  • Dank erhalten: 2950
  • lilytrotter am 21 Sep 2017 12:08
  • lilytrotters Avatar
Man kontrolliert IMMER unmittelbar den Einreisestempel/Gültigkeitsdauer des Visum!
Schon immer und in allen Ländern.
Alles andere ist ziemlich naiv.
Und man macht es im eigenen Interesse.
...denn es gibt an Grenzen multiple Fehlerquellen... :laugh:

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 21 Sep 2017 12:09 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee, engelstrompete, buma, chamäleon2011, Logi, Mustang05
21 Sep 2017 13:18 #490040
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Es gibt nichts was es nicht gibt!
  • Beiträge: 5994
  • Dank erhalten: 8927
  • ANNICK am 21 Sep 2017 13:18
  • ANNICKs Avatar
Coucou Lilytrotter,

Da muss ich dir Recht geben. B)

Vor einigen Jahren ist uns dasselbe am Flughafen passiert. Wir haben auf dem Formular 5 Wochen vermerkt. Als ich gleich den Stempel kontrollierte bemerkte ich das das Visum nur einen Monat gültig war.
Wurde gleich mit einem "So Sorry" an Ort und Stelle korrigiert....

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
21 Sep 2017 16:29 #490059
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3186
  • Dank erhalten: 2738
  • Burschi am 21 Sep 2017 16:29
  • Burschis Avatar
Hallo,
vor einiger Zeit ist das öfter passiert und es gab schon mal viel Ärger mit dieser Praxis. Grund war damals angeblich oft, dass der Betrag, den man vorhat in der angegebenen Zeit auszugeben zu niedrig angesetzt war. Wer z.B. 3 Wochen bleiben will und dann bei der Betragssumme im Visaformular nur 3000 N$ einträgt, wird möglicherweise eine zu kurze Zeitdauer eingetragen bekommen, weil man mit dieser Summe keine 3 Wochen auskommen kann. Also lieber einen höheren Betrag eingeben, das wurde noch nie beanstandet.
Und wie schon geschrieben, sicherheitshalber immer kontrollierebn!
Gruß:
Burschi
16x Namibia, 6x Botswana, 4x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Mustang05
21 Sep 2017 21:25 #490072
  • NamiBilly
  • NamiBillys Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 156
  • NamiBilly am 21 Sep 2017 21:25
  • NamiBillys Avatar
HALLO,
mir scheint eher, dass das ganz gezielt und absichtlich ausschließlich von den netten Immigration Mädels auf dem Hosea Kutako gemacht wird! Warum? Es scheint, wie heute auch in der AZ beschrieben ist, eine zusätzliche Geldquelle zu sein. Uns ist es zuletzt 2014 passiert, als wir mit 6 Leuten eingereist sind. Wir hatten alle das gleiche in dem Formular eingetragen, das Wichtigste, dass wir 6 Wochen bleiben wollten. Bei vieren von uns hatte es geklappt, zwei von uns hatten eine deutlich kürzere Zeit eingetragen bekommen. Wir kommen auch relativ häufig über die Landgrenzen nach Namibia eingereist, da ist uns das noch nie passiert! So auch jetzt, wo wir von Botswana eingereist sind, 4 Wochen haben wollten und einen Monat bekommen haben. Dazu nur ganz am Rande, wenn man mit einem Fahrzeug nach Namibia einreisen möchte, das kein namibisches Kennzeichen hat, muss neuerdings eine Zwangsversicherung abgeschlossen werden, 220,- N$ für 4 Wochen gültig.
Gruß NamiBilly
Letzte Änderung: 21 Sep 2017 21:28 von NamiBilly. Begründung: Fehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: engelstrompete
22 Sep 2017 10:33 #490100
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3274
  • Dank erhalten: 2950
  • lilytrotter am 21 Sep 2017 12:08
  • lilytrotters Avatar
NamiBilly schrieb:
...mir scheint eher, dass das ganz gezielt und absichtlich ausschließlich von den netten Immigration Mädels auf dem Hosea Kutako gemacht wird! Warum? Es scheint, wie heute auch in der AZ beschrieben ist, eine zusätzliche Geldquelle zu sein.

Diese Vorstellung erscheint mir extrem phantasievoll.
Dazu müsste es ja eine offizielle Anweisung geben... :ohmy: - und was sollte ein Staat von den lächerlichen Gebühren, die da ab und an anfallen, haben?

Uns ist es unlängst an der nördlichen Grenze passiert, bei meinem Mann richtig eingetragen, bei mir falsch. Ich habe es freundlich moniert und der Dame gesagt, dass ich einen anderen Zeitraum beantragt habe, um den gebuchten Rückflug zu nutzen, - sie hat sich kurz entschuldigt und es umgehend korrigiert.

Und uns ist es auch schon an den Grenzen anderer Staaten passiert.
Und übrigens, wenn man die Schriftsprache des jeweiligen Landes nicht lesen kann, sollte man sich darum bemühen, sich das Ganze von jemandem Anderen vorlesen zu lassen, - im eigenen Interesse.

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 22 Sep 2017 10:46 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.