THEMA: Aktuelle Wettersituation
04 Mai 2020 21:55 #588142
  • Guido
  • Guidos Avatar
  • Beiträge: 85
  • Dank erhalten: 321
  • Guido am 04 Mai 2020 21:55
  • Guidos Avatar
Hallo zusammen,
die Regenzeit 2019/2020 scheint ja offensichtlich leider zu Ende zu sein.

Wie ist nach Einschätzung der Einheimischen und Wetterfrösche diese Regenzeit verlaufen? Dass sie besser war als die vergangene ist ja klar, aber war sie im langjährigen Mittel eher unter- oder überdurchschnittlich oder einfach nur durchschnittlich?

Da dies ja auch immer regionsabhängig ist, gibt es Regionen, die es besonders gut getroffen hatten bzw. die kaum etwas oder vielleicht auch gar nichts abbekommen haben?
Wie sieht es konkret im Damaraland und Kaokoveld aus, wie in den Regionen in Karas?

Danke Euch für eine Einschätzung/Rückmeldung.
Grüße
Guido
Letzte Änderung: 04 Mai 2020 21:56 von Guido.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Randfontein
05 Mai 2020 01:59 #588147
  • Randfontein
  • Randfonteins Avatar
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 796
  • Randfontein am 05 Mai 2020 01:59
  • Randfonteins Avatar
Hi Guido,
danke für die Frage. Genau das interessiert auch mich (und sicher viele von uns) brennend!
Die Nachrichten sind ja unterschiedlich. Insgesamt scheint im Nordosten und in der Mitte genügend Regen gefallen zu sein, um von einer "guten" Regenzeit zu sprechen. (Was diejenigen dazu sagen, die überschwemmt wurden, ist 'ne andere Sache).
Die Dämme sehen für mich durch die Bank erholt aus, mit Ausnahme des Südens.
Hörte allerdings auch über dramatische Dürre im Nordwesten, trotz Hochwassers am Kunene.

Habe zwar ermutigende Daten von vielen Messstationen, aber wie so oft, waren es auch in diesem Jahr oft lokale (Gewitter-)Schauer, die das Bild verzerren könen, ja nachdem, wo das Messglas stand.

Wäre wirklich schön, eine Analyse aus "berufenem Munde" zu haben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guido
05 Mai 2020 07:53 #588150
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23674
  • Dank erhalten: 17710
  • travelNAMIBIA am 05 Mai 2020 07:53
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Guido,
hi Randfontein,

ist natürlich wie Du auch richtig sagst in Kleinstgebieten schon sehr unterschiedlich. Grob gesagt: Nordosten, Norden und Osten Durchschnitt bis überdurchschnittlich, Zentrum durchschnittlich, Südosten und Süden sowie Nordwesten unterdurchschnittlich. Die Stauseen sind wie gesagt fast alle gut bis sehr gut gefüllt.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian


Quelle: Gondwana Collection Namibia
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Letzte Änderung: 05 Mai 2020 07:56 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Guido, Logi, Alex_Muc, 4nachnamibia
06 Mai 2020 12:11 #588263
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23674
  • Dank erhalten: 17710
  • travelNAMIBIA am 05 Mai 2020 07:53
  • travelNAMIBIAs Avatar
Heute in Walvis Bay. Ostwind soll noch einige Tage andauern...

© Andreas Thiemann
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
12 Mai 2020 08:28 #588600
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23674
  • Dank erhalten: 17710
  • travelNAMIBIA am 05 Mai 2020 07:53
  • travelNAMIBIAs Avatar
Regenmeldungen von Hitradio Namibia (11./12.5.2020)

Windhoek-Pionierspark: 4 mm
Claratal (SW Windhoek): 3,5 mm
Waterberg: 2 mm
Okahandja: 1 mm

Weiterer Regen wurde aus der Umgebung vom Sossusvlei und Rehoboth gemeldet.

Quellen: Hörermessungen, SASSCALWeathernet.org
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Alex_Muc
08 Jun 2020 15:58 #590031
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23674
  • Dank erhalten: 17710
  • travelNAMIBIA am 05 Mai 2020 07:53
  • travelNAMIBIAs Avatar
Showers expected in ||Kharas later this week
KEETMANSHOOP, 08 JUN (NAMPA) – The chief forecaster of the Namibia Meteorological Service, Odillo Kgobetsi said a strong frontal system will cause rain in the ||Kharas Region on Wednesday and Thursday.
In a statement to the media on Monday, Kgobetsi also said it will be cold and windy in the ||Kharas and Hardap regions on Wednesday and Thursday.
Near freezing temperature with a minimum of zero Celsius and below 16 degrees Celsius weather is expected on Wednesday and Thursday in the ||Kharas Region.
“Cloudy weather is also expected in the west, central and eastern regions later on Wednesday and Thursday,” said Kgobetsi.
He said it will become very cold (minimum below 5 degrees Celsius) in the west, central and eastern regions.
19. Dezember 2020 bis 3. Januar 2021 und 23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Südafrika, Deutschland, Mosambik, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alex_Muc, 4nachnamibia