THEMA: H. Badgers gesammelte Safari-Werke 2008 bis 2014
26 Aug 2020 13:20 #594002
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2174
  • Dank erhalten: 2164
  • Sasa am 26 Aug 2020 13:20
  • Sasas Avatar
Lieber Sascha,
danke für die schönen Bilder und Deine wie immer gut gewählten Worte. Den Erdwolf können wir ja auch auf der Sichtungsliste verbuchen, aber leider immer noch keinen Leo oder Gepard in freier Wildbahn.
Aber man muß ja auch noch Wünsche haben. Vielleciht wird es dann irgendwann damit auch mal was.

Liebe Grüße an Frau und Kinder

Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
28 Aug 2020 11:22 #594070
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 891
  • Dank erhalten: 3734
  • H.Badger am 28 Aug 2020 11:22
  • H.Badgers Avatar
Schön, dass ihr uns auf dieser Erinnerungsreise begleitet - unsere bald anstehende reale Tour gen SA ist nun auch gänzlich storniert... :(

@ CuF
Liebe Friederike,
das war ein kurzer und sehr intensiver Moment mit dem Leoparden. Und so unverhofft und plötzlich, dass für Angst wenig Platz war. Da hatten wir im Auto umgeben von Elefanten schon beträchtlich mehr Muffensausen... :whistle:
Die Hochzeitsreise war unser "Zu Fuß-Tierbegegungs-Urlaub": Neben den hier gezeigten haben wir u.a. noch einen Elefanten (im Camp), Schimpansen und Gorillas ganz unmittelbar erleben dürfen. So schöne Erinnerungen!

@ Sphinx
Liebe Elisabeth,
willkommen an Bord! Schön, dass du mitliest.
Die Gepardenfamilie war auf jeden Fall eines der absoluten Highlights der vergangenen Reisen. Solche Momente lassen die Sehnsucht nicht kleiner werden.

@ Sasa
Schön, dass du auch noch dabei bist!
Und schade, dass das letzte Treffen nicht geklappt hat.
In der Post-Corona-Zeit bin ich mir sicher, dass es für euch mit Leopard und Gepard noch klappen wird: In Namibia empfehle ich für beides den östlichen Teil Etoshas - aber das weißt du sicher.
Ich harre derweil noch geduldig meines ersten Caracals und Servals.

Ganz liebe Grüße
Sascha
Aktuell: Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
28 Aug 2020 11:46 #594071
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2687
  • Dank erhalten: 4167
  • CuF am 28 Aug 2020 11:46
  • CuFs Avatar
Ich harre derweil noch geduldig meines ersten Caracals und Servals.
:laugh: :laugh: :laugh:
Gruß
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Aug 2020 20:37 #594183
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 891
  • Dank erhalten: 3734
  • H.Badger am 28 Aug 2020 11:22
  • H.Badgers Avatar
Ein königlicher Nationalpark

Eine besonders schöne Zeit unserer Ugandareise durften wir im Queen Elizabeth Nationalpark verbringen. Wie überall im Land war auch hier recht wenig los und so konnte man die schöne Natur beinahe ungeteilt bewundern.
Dass diese Tage so schön in unserer Erinnerung sind, liegt vor allem an drei Dingen.

1) Die Mweya Safari Lodge. Hier wohnten wir für ein paar Nächte – damals gab es auch wenige Alternativen zu dieser alteingesessenen Institution. Die Lage auf einem Hügel über dem Kazinga-Kanal ist unbezahlbar. Bei den Mahlzeiten den Blick schweifen zu lassen und in der Ferne Elefanten, Büffel und Co beim Trinken zu beobachten war einfach wunderbar.
Und die Bootsfahrten auf dem Kazinga-Kanal sind eine erlebnisreiche Abwechslung zu den klassischen Gamedrives. Viele Elefanten, Büffel, Krokodile und Flusspferde. Und als eine kleine Besonderheit ein stattlicher Felsenpython mit Beute umringt von einer „trauernden“ Vogelschar. Ein ähnliches Erlebnis wie auf dem Chobe – damals nur ohne Touristenmassen.











2) Die Riesenwaldschweine. Die Ufer des Kazinga-Kanals sind einer der wenigen Orte in Afrika, an denen sich diese ansonsten eher nachtaktiven Tiere mit etwas Glück bei Tageslicht beobachten lassen. Riesenwaldschweine zu sehen, war einer meiner großen Wünsche vor Antritt der Reise und wir mussten ganz schön lange in der Uferregion herumkurven, bis endlich am letzten Tag die Sichtung einer Rotte gelang. Mensch, was war ich da glücklich.



3) Die Ishasha-Region. Berühmt für ihre baumkletternden Löwen. Als wir in die Gegend fuhren, wurde von anderen Guides unsere Hoffnung auf eine Sichtung arg gedämpft. Seit rund fünf Tagen wurden keine Löwen mehr gesehen. Unser Guide meinte, dass wir unser Glück trotzdem einfach versuchen sollten – man wisse schließlich nie. Und tatsächlich: Der Versuch wurde bereits nach kurzer Zeit mit zwei müden Löwinnen im Wipfel belohnt. Und kurz vor Sonnenuntergang spazierte noch schnell ein Leopard durchs Bild. Und auf einem Baum in einiger Entfernung schlief ein zweiter.







Ich möchte zurück nach Afrika.
Aktuell: Corona-Sehnsuchts-Bericht: 2008 bis 2014 www.namibia-forum.ch...is-2014.html?start=0
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Sri Lanka www.namibia-forum.ch...-sri-lanka-2018.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Reisebericht 2019: Etosha, Caprivi, Chobe www.namibia-forum.ch...be-2019.html?start=0
Letzte Änderung: 31 Aug 2020 20:38 von H.Badger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Topobär, maddy, Champagner, speed66, Old Women, Daxiang, Gromi, Flash2010, SUKA und weitere 1
31 Aug 2020 21:35 #594185
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2687
  • Dank erhalten: 4167
  • CuF am 28 Aug 2020 11:46
  • CuFs Avatar
Ich möchte zurück nach Afrika.
......wir auch!
Schöne Grüße von der Ahr, eigentlich wären wir im Caprivi
CuFs....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger
31 Aug 2020 22:16 #594186
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3146
  • Dank erhalten: 12362
  • casimodo am 31 Aug 2020 22:16
  • casimodos Avatar
Hi Sascha,

Deine schönen Momente kann man richtig gut miterleben.
Es wird echt Zeit, dass man so etwas wieder in echt erleben darf :pinch:

Liebe Grüße
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: H.Badger